Hexenjagd

News

Letzte Vorstellung von Stadt Land Flucht mit Dr. Franziska Brantner als Gast

Am kommenden Samstag, 02. Juli, zeigen wir im Alten Saal die letzte Vorstellung des Rechercheprojektes Stadt Land Flucht, zu dem wir in den letzten Wochen viele Rückmeldungen des Publikums erhalten haben. Die Inszenierung von Anestis Azas und Prodromos Tsinikoris über die Fluchtgeschichte zweier Brüder und den Umgang von Politik und Gesellschaft mit dem Schicksal der Geflüchteten hat offensichtlich viele Zuschauer stark bewegt und beschäftigt.
Im Rahmen der Inszenierung wurde auch direkter Kontakt mit den Heidelberger Bundestagsabgeordneten aufgenommen. Für den letzten Vorstellungstermin am Samstagabend stellt sich Dr. Franziska Brantner im Rahmen der Aufführung den Fragen der Künstler und des Publikums.

Karten für die letzte Vorstellung am Samstagabend um 19.30 Uhr an der Theaterkasse, Theaterstraße 10, unter 06221 58 20 000 oder online im Webshop.

StadtLandFlucht_o_053

Foto Annemone Taake

Große Begeisterung im Schlosshof bei Kiss me, Kate!

Mit Standing Ovations feierte das Publikum die Beteiligten, die Kritik ist voll des Lobes: die Premiere von Kiss me, Kate im Heidelberger Schlosshof bot am Samstagabend »zeitlos gutes Entertainment« (Mannheimer Morgen) − »schmissig, nostalgisch, geschmackvoll« fand die Rhein-Neckar-Zeitung die Inszenierung von Intendant Holger Schultze.

Die vollständigen Rezensionen können Sie im Online-Angebot der Rhein-Neckar-Zeitung und des Mannheimer Morgens nachlesen.

Eindrücke von der Premiere und erste Reaktionen des Publikums fing ein Team des Rhein-Neckar-Fernsehens ein. Den Beitrag, gesendet am 27.06.2016 im Rahmen von RNF Life können Sie in der Mediathek des RNF sehen.

Karten für die folgenden Vorstellungen des Musicals nach Cole Porter gibt es an der Theaterkasse, Theaterstraße 10, unter 06221 58 20 000 oder online im Webshop.

Kate_OB_O_116

Foto Annemone Taake

Ausblick auf die neue Saison

Das neue Spielzeitheft zur Saison 2016|17 ist da und liegt ab sofort zum Mitnehmen, Stöbern und Vorfreuen an der Theaterkasse und an unseren Spielorten aus.
Der Vorverkauf für unsere Abonnements läuft, der Vorverkauf für September und Oktober beginnt am 05. Juli, für Abonnenten und Mitglieder des Freundeskreises bereits am 01. Juli 2016.

SONY DSC


Sol y Pasión …

… versprach das 1. Schlosskonzert: die Sonne blieb beim ersten Konzerttermin zwar noch hinter Wolken versteckt, aber musikalisch leidenschaftlich ging es durchaus zu. Mit seinem »punktstrahlhaften, mächtigen, mit Stimmgesundheit prunkendem Tenorgesang« habe Solist Héctor Sandoval nach diesem Konzert sicher einen Fanclub in Heidelberg, vermutet der Mannheimer Morgen (22.06.2016).
Wer das erste Konzert unter Leitung von GMD Elias Grandy verpasst hat, hat am Donnerstag, 30.06.2016, noch einmal eine Chance, spanische Atmosphäre im Heidelberger Schlosshof zu erleben.
Für das Konzert um 20.30 Uhr gibt es noch einige Karten – zu buchen an der Theaterkasse, Theaterstraße 10, unter 06221 58 20 000 oder online im Webshop.

 

 

1_schlosskonzert_bSK_O (99_

Foto Annemone Taake

Sie kennen meine Methoden, Watson …

Am Sonntagabend feierte Sherlock Holmes seine Premiere im Dicken Turm. Bei den Heidelberger Schlossfestspielen folgen bis Ende Juli noch 18 weitere Vorstellungen − zurzeit sind leider keine Karten mehr erhältlich. Annette Lennartz besuchte vorab eine Probe. Ihren Beitrag, gesendet am 18. Juni im SWR2, können Sie im Online-Angebot des SWR nachhören.

Gegebenenfalls erhalten Sie Restkarten sowie Karten für alle weiteren Veranstaltungen der Schlossfestspiele an der Theaterkasse, Theaterstraße 10, unter 06221 58 20 000 oder online im Webshop.

Sherlock_Hp1_O_023

Foto Annemone Taake