Der Steppenwolf

News

Der Theaterbus fährt auch 2017|18 wieder

Seit 2012 bietet das Theater und Orchester Heidelberg einen besonderen Service an: den Theaterbus. Dieser bringt Sie aus dem Umland ins Heidelberger Theater – ganz entspannt und ohne lästige Parkplatzsuche. Da die Nachfrage weiter steigt − nach rund 1070 Anmeldungen in der Spielzeit 2015|16 waren es in der Spielzeit 2016|17 schon rund 1500 Anmeldungen − bieten wir die Theaterbusfahrten auch in der kommenden Saison wieder an.
Die Termine für die Spielzeit 2017|18 sind ab sofort im Verkauf: Die Karten können Sie entweder bei Ihrer Gemeinde oder direkt beim Theater und Orchester Heidelberg, Service für Besuchergruppen, bestellen und bekommen sie zusammen mit der Rechnung bequem nach Hause geschickt.
Auf der Fahrt erwartet Sie eine Einführung in das jeweilige Stück, die unsere Dramaturgen für Sie im Vorfeld auf CD eingesprochen haben. Die Abfahrtszeiten werden Ihnen vor
der jeweiligen Vorstellung mitgeteilt.

Alle Informationen zu den verschiedenen Routen, den Terminen und Preisen finden Sie unter Service oder hier im Überblick als PDF-Dokument.

HD_Theaterbus_c_Annemone_Taake (4)


Toi, toi, toi nach Santiago de Chile

Es ist eine außergewöhnliche Gastspielreise zum Ende der Spielzeit: Mit Nimby | Not in my Backyard, einer Koproduktion mit dem chilenischen Colectivo Zoológico, die im Rahmen von ¡Adelante! Premiere in Heidelberg feierte, sind wir jetzt zu Gast in Chile. Nicole Averkamp und Martin Wißner stehen ab Donnerstag gemeinsam mit José Aguirre, Viviana Nass, Germán Pinilla und Juan Pablo Troncoso vom Colectivo Zoológico auf der Bühne des Centro Cultural Matucana 100 in Santiago de Chile. Bis zum 23. Juli werden dort vier Vorstellungen zu sehen sein. Weitere Verstärkung aus Heidelberg kommt dann am Donnerstag durch Mitglieder des Freundeskreises, deren diesjährige Freundeskreisreise nach Santiago de Chile geht.

Wir senden allen Beteiligten ein herzliches Toi, toi, toi nach Santiago de Chile und wünschen den Mitgliedern des Freundeskreises eine interessante Reise mit vielen neuen Eindrücken!

NIMBI_O_044

Foto Annemone Taake

Vorverkauf für Barock-Fest und Weihnachtsmärchen läuft

Ab sofort können Sie sich Ihre Karten für den Theater- und Konzertwinter sichern: Der Vorverkauf für die Oper Mitridate und die Konzerte im Rokokotheater sowie in der Kapelle des Schwetzinger Schlosses hat begonnen. Eine Übersicht über das Programm des diesjährigen Barock-Fests Winter in Schwetzingen gibt es hier.

Außerdem erhalten Sie jetzt schon Karten für das diesjährige Weihnachtsmärchen des Jungen Theaters im Alten Saal: Natascha Kalmbach inszeniert mit Die Bremer Stadtmusikanten ein wunderbares Märchen aus der Sammlung der Brüder Grimm über Außenseiter, die sich zusammenschließen, um gemeinsam groß herauszukommen.

Für Weihnachtsmärchen und Winter in Schwetzingen gilt: Bei Kartenbuchungen bis zum 30. September erhalten Sie 10 % Frühbucherrabatt. Karten erhalten Sie an der Theaterkasse, unter 06221 58 20 000, tickets@theater.heidelberg.de oder online im Webshop.


Tanzbegeisterte für Jugendtanzprojekt Trans Lucent gesucht

Das Theater und Orchester Heidelberg veranstaltet einen Audition-Workshop für das Jugendtanzprojekt Trans Lucent, das im Februar 2018 im Rahmen der Tanzbiennale 2018 gezeigt wird.
Der amerikanische Tänzer und Choreograf Gary Joplin wird das Projekt von Oktober 2017 bis Februar 2018 erarbeiten. Tanz- und theaterbegeisterte Jugendliche und junge Erwachsende im Alter zwischen 16 und 22 Jahren können sich für das Wochenende anmelden.
Joplin arbeitet seit zwölf Jahren als Choreograf und Regisseur für große Jugendprojekte u. a. am Theater Freiburg sowie am Badischen Staatstheater Karlsruhe. Trans Lucent ist – nachdem er zuletzt Wonderland. Who the F**K is …? in Heidelberg choreografierte – sein viertes Tanzprojekt mit Jugendlichen am Theater Heidelberg.

Tanz-Audition-Workshop am 30.09./01.10., jeweils 11-14 Uhr in der Turnhalle der Theodor-Heuss-Realschule in Heidelberg.
Infos und Anmeldung unter tanzbiennale@theater.heidelberg.de oder Tel. 06221 | 5835440


Vorgezogener Vorverkauf für Publikumslieblinge

Aufgrund der großen Nachfrage sind bereits jetzt Karten für eine Reihe von Vorstellungen der kommenden Spielzeit im vorgezogenen Vorverkauf.

Dies betrifft Vorstellungen von Khôra (09.12.17) und Bacon (23.12., 10., 14. und 15.02.17) im Tanz, Hänsel und Gretel (03.12.2017) und Die Zauberflöte (17., 27. und 30.12.2017) im Musiktheater sowie im Schauspiel Ein Sommernachtstraum (14., 23. und 31.12.2017) und Der Steppenwolf (05. und 12.11.2017).

Karten erhalten Sie an der Theaterkasse, Theaterstraße 10, unter 06221 58 20 000, tickets@theater.heidelberg.de oder online im Webshop.