Theater und Orchester Heidelberg
Foto Florian Merdes

Musiktheater

Anatevka

Musical in zwei Akten von Jerry Bock

Buch von Joseph Stein nach dem Roman Tewje, der Milchmann von Scholem Alejchem, Gesangstexte von Sheldon Harnick

In deutscher Sprache

 

Dieser Welterfolg hat bereits sein 50. Jubiläum gefeiert – und begeistert wie am ersten Tag. Neun Tony-Awards erhielt Anatevka – im englischen Sprachraum als Fiddler on the Roof bekannt. 1972 gewann es einen Special-Tony-Award für die bis dahin längste Laufzeit am Broadway, von wo aus es innerhalb kürzester Zeit seinen globalen Siegeszug angetreten hatte. Das Erstaunliche daran ist, dass die Handlung zunächst nicht nach einem Kassenschlager aussieht: Ein jüdischer Vater kämpft um 1900 in einem osteuropäischen Schtetl um eine Balance zwischen Tradition und Fortschritt. Seine fünf Töchter stellen hierbei eine große Herausforderung dar, wollen sie doch selbstbestimmt ihren Weg gehen und sich die Ehemänner selbst aussuchen. Der Milchmann Tewje begegnet diesen Wandlungen im Zwiegespräch mit Gott – und vor allem mit viel Humor.

Jerry Bock (1928–2010) schrieb zu der geistreichen Handlung eine außergewöhnlich mitreißende Musik mit russischen und jiddischen Anklängen, Klezmer-Einsprengseln, ausgelassenen Tanznummern und eingängigen Songs wie »Wenn ich einmal reich wär’«, »Tradition« und »Ist es Liebe«. Die 1971 entstandene Filmversion des Regisseurs Norman Jewison wurde für acht Oscars nominiert, von denen er drei erhielt.

Termin

Sa 16 Juni
Premiere
20.30 Uhr > Schlosshof, Schloss Heidelberg

Anatevka

Musical in zwei Akten von Jerry Bock

Termine ausblenden
Änderungen vorbehalten

Besetzung