Theater und Orchester Heidelberg

Extras

Lesezeit

Steffen Gangloff liest Léo Malets Makabre Machenschaften am Boul’ Mich’

Privatdetektiv Nestor Burma ermittelt diesmal im Quartier Latin. In Léo Malets berühmter Serie durchstreift er die Bistros von Paris auf der Fährte der Ganoven. Im Gegensatz zu Marlow und Co, versucht er nicht, die Welt vor allem Bösen zu retten, sondern er hat einen distanzierten und spöttischen Blick auf die Dinge. Léo Malet, Anarchist, Chansonnier, surrealistischer Dichter und Autor wurde mit seinen schwarzhumorigen Kriminalromanen berühmt.

Ensemblemitglied Steffen Gangloff leiht der Pariser Detektiv-Geschichte anlässlich der Französischen Woche und der Ausstellung zum Autor Léo Malet in der Stadtbücherei seine Stimme.

Termine

Do 25 Januar
16.30 Uhr > Stadtbücherei

Lesezeit

Sophie Melbinger liest Antigone in der Nacherzählung von Gustav Schwab
Do 22 Februar
16.30 Uhr > Stadtbücherei

Lesezeit

Martin Wißner liest Mephisto von Klaus Mann
Weitere Termine
So 22 April
16.30 Uhr > Stadtbücherei

Lesezeit

Andreas Uhse liest Das Todeskraut von Agatha Christie
Termine ausblenden
Änderungen vorbehalten

Besetzung

Partner und Sponsoren