Die 22. Baden-Württembergischen Theatertage am Theater und Orchester Heidelberg bieten die einmalige Gelegenheit, einen spannenden Querschnitt der vielfältigen baden-württembergischen Theaterlandschaft zu erleben. 32 Theater des Bundeslandes finden sich hierzu in diesem Jahr zusammen, um an 10 Tagen ihr künstlerisches Schaffen am Neckar zu präsentieren. Unter den geladenen Häusern befinden sich neben Nationaltheatern, Staatstheatern, Landestheatern und Stadttheatern auch besondere Kleintheater. Im Marguerre-Saal, im Alten Saal, im Zwinger¹ und Zwinger³ sowie weiteren Spielorten in der Stadt werden die Bühnen ihre insgesamt 36 Inszenierungen darbieten. Dabei lösen sich die Theater des Abendspielplans und die zahlreichen Kinder- und Jugendtheater mit Vorstellungen vom Vormittag bis in den Abend hinein ab. Im Anschluss an die Gastspiele im Abendspielplan finden darüber hinaus Publikumsgespräche mit den Künstlern statt.

 

Zusätzlich laden die 22. Baden-Württembergischen Theatertage zu einem vielfältigen Rahmenprogramm im Spiegelzelt auf dem Heidelberger Universitätsplatz ein. Dabei bieten Podiumsdiskussionen, Gesprächsreihen, Lesungen, Vorträge und ein spätabendliches Überraschungsprogramm den idealen Raum für einen anregenden und umfangreichen Austausch. Alle Veranstaltungen im Spiegelzelt sind kostenfrei. Feiern Sie mit uns die Vielfalt der baden-württembergischen Theaterlandschaft!