Auf drei Spielstätten erwartet Sie auch in der Sommersaison 2017 wieder ein abwechslungsreiches Theater- und Konzertprogramm.

Im Schlosshof macht Wilhelm Hauffs Räuberbande Das Wirtshaus im Spessart unsicher. Im Englischen Bau empfängt Thomas Freyers frecher Froschkönig das junge (und jung gebliebene) Publikum. Die neue Leiterin des Jungen Theaters, Natascha Kalmbach, stellt sich ihrem Publikum damit auch als Freilichtregisseurin vor. Im Dicken Turm wird es eine Schauspiel-Neuinszenierung geben, die wir an dieser Stelle noch nicht verraten. Der Musical-Klassiker Kiss me, Kate von Cole Porter mit zahlreichen Evergreens wird in der turbulenten Inszenierung von Holger Schultze wiederaufgenommen.
Und damit nicht genug: drei Konzerte stehen im Schlosshof auf dem Programm: Die beliebte Sopranistin Hye-Sung Na und Jesus Garcia, als Alfredo in La traviata in Heidelberg gefeiert, werden zum Auftakt Höhepunkte aus dem italienischen Opernrepertoire unter der Leitung von Dietger Holm singen. Zur traditionellen Schlossbeleuchtung wird Generalmusikdirektor Elias Grandy ein Musikalisches Feuerwerk dirigieren – mit Musik von Dvořák, Borodin und Saint-Saëns. Ein spannendes musikalisches Rendezvous ist Klassik meets Jazz. Dabei gibt sich die rumänische Sängerin Elena Mîndru mit ihrem Quartett und dem Philharmonischen Orchester Heidelberg unter der Leitung der jungen kubanischen Dirigentin Cosette Justo Valdés im Schlosshof die Ehre.

Also: besuchen Sie die schönsten Bühnen der Stadt, denn die weltbekannte Schlossruine bildet die einzigartige Kulisse für die Heidelberger Schlossfestspiele!