Gastland-Präsentationen

Gastland Belgien 2016

Nominierte Texte des Gastlandes (Belgien)

Thomas Depryck
Der Reservist | Le Réserviste

Stijn Devillé
Leni und Susan

Abke Haring
Verschwommen | Flou

Alex Lorette
Pikadon (Hiroshima) | Pikâ Don (Hiroshima)

 

Gastspiele

Szenarien
von Jean-Marie Piemme
Staatstheater Braunschweig in Koproduktion mit De Facto und dem Théâtre de Liège

Vier schwedische Krankenschwestern im Aussendienst | Quatre infirmières suédoises en déplacement
von Marie Henry / UBIK Group
Théâtre de Liège und Shanti Shanti asbl mit La Manufacture / Centre Dramatique National de Nancy-Lorraine

Der blinde Dichter
von Jan Lauwers & Needcompany

GAS. Plädoyer einer verurteilten Mutter | GAZ. Pleidooi van een gedoemde moeder
von Tom Lanoye
Theater Malpertuis und GoneWest

Einundvierzig | Quarante-et-un
von und mit Transquinquennal Brüssel
in Koproduktion mit Kunstenfestivaldesarts und Théâtre Varia

 

Gastland Mexiko 2015

Nominierte Texte und Autoren

Ángel Hernández
Padre fragmentado dentro de una bolsa (Zerstückelter Vater im Plastiksack)

Conchi León
Sanctificarás las Fiestas (Du sollst den Feiertag heiligen)

Hugo Wirth
Precisiones para entender aquella tarde (Erläuterungen zu den Ereignissen jenes Nachmittags)

 

 

Gastspiele

Gastspiel Lagartijas Tiradas al Sol, Mexiko
Se rompen las olas
von und mit Mariana Villegas

Gastspiel Teatro Línea de Sombra, Mexiko
Amarillo
von Gabriel Contreras
Inszenierung: Jorge A. Vargas

Teatro Legeste, Mexiko
Demasiado cortas las piernas (Von den Beinen zu kurz)
von Katja Brunner
Inszenierung: David Gaitán

Gastspiel Los Colochos Teatro, Mexiko
Mendoza
von Antonio Zúñiga und Juan Carrillo
Inszenierung: Juan Carrillo

Gastland Finnland 2014

 

Nominierte Texte und Autoren

Pipsa Lonka
These little town blues are melting away

Emilia Pöyhönen
Jeder von uns

Juha Jokela
Der Patriarch

 

Gastspiele

Gastspiel Oblivia, Helsinki
Super B
Inszenierung: Timo Fredriksson, Anna Krzystek und Annika Tudeer

Gastspiel Teater Viirus und Teater 90°, Helsinki
Lauri Maijala
Höhlentiere – Där vi en gång flått
Inszenierung: Lauri Maijala

Gastspiel Juha Valkeapää und Taito Hoffrén, Helsinki
Ten Journeys to a place where nothing happens
Inszenierung: Juha Valkeapää und Taito Hoffrén

Gastspiel Ryhmäteatteri, Helsinki
nach Arto Paasilinna
Das Jahr des Hasen – Jäniksen vuosi

Inszenierung: Esa Leskinen

Gastland Griechenland 2013

Nominierte Texte und Autoren

Vangelis Hadjiyannidis
Am Bildschirm Licht

Lena Kitsopoulou
Athanasios Diakos – Die Rückkehr

Yannis Mavritsakis
Der blinde Punkt

 

Gastspiele

Gastspiel Horos Theatre Company, Thessaloniki
Sakis Serefas
Geschmolzene Butter
Inszenierung: Simos Kakalas

Gastspiel Nationaltheater Griechenland, Athen
Lena Kitsopoulou
Austras oder Unkraut
Inszenierung: Yannis Kalavrianos

Gastspiel KANIGUNDA Company, Athen
Poli-Kratos
Inszenierung: Yannis Leontaris

Gastland Ägypten 2012

Nominierte Texte und Autoren

Dina Soliman
A’raies

Hatem Hafez
Angst

Zeinab Magdy
Rivo-Loo-Shun

 

Gastspiele

Mutiny Group for arts, Alexandria
Anne Habermehl
Letztes Territorium
Inszenierung: Mohamed El Tayaa

Laila Soliman
Laila Soliman
No time for art 0 & 1
Inszenierung: Laila Soliman

Mutiny Group for arts, Alexandria
Sherif Dessouky
No matter what happens now
Inszenierung: Mohamed El Tayaa

Gastland Türkei 2011

Scout
Dilek Altuntaş

Nominierte Texte und Autoren

Berkun Oya
Schöne Dinge sind auf unserer Seite

Ahmet Sami Özbudak
Die Spur

Fehime Seven
Der Türkei-Stein
Gastspiele

oyun deposu, Istanbul
oun deposu
Dumm, Gewöhnlich und Schuldig
Inszenierung: Maral Ceranoğlu

biriken & Ayça Damgacı/Bimeras | iDANS
Özen Yula
Spucken statt Schlucken
Inszenierung: biriken (Tezkan/Urun)

Rimini Protokoll/garajistanbul
Rimini Protokoll (Helgard Haug/ Daniel Wetzel)
Herr Dağaçar und die goldene Tektonik des Mülls
Inszenierung: Hegard Haug, Daniel Wetzel

Gastland Israel 2010

Scout
Avishai Milstein

Nominierte Texte und Autoren

Oded Liphshitz
Hinter mir geht das Licht auf

Yaron Edelstein
Berg

Roni Kuban
Immobilien
Gastspiele

Teatron Beit Lessin, Tel Aviv
Savyon Liebrecht
Die Banalität der Liebe
Inszenierung: Avishai Milstein

Cameri Theater Tel Aviv
Shmuel Vilozhny
Zwölf Uhr Mittags
Inszenierung: Shmuel Vilozhny

Herzliya Ensemble
Scholem Alejchem
Die Stadt der kleinen Menschen
Inszenierung: Ofira Henig

Teatron Beit Lessin, Tel Aviv/ Theater & Orchester Heidelberg
Nina Gühlstorff, Nina Steinhilber
They call me Jeckisch
Inszenierung: Nina Gühlstorff

Teatron Beit Lessin, Tel Aviv/ Theater & Orchester Heidelberg
Stéphane Bittoun
Undercover Tel Aviv
Inszenierung: Stéphane Bittoun

Gastland Estland 2009

Scout
Reet Weidebaum

Nominierte Texte und Autoren

Jim Ashilevi
Porzellanrauch

Andrus Kivirähk
Die Fibel

Urmas Lennuk
Der Hund im Manne
Gastspiele

SA Ugala Teater Viljandi
Ott Aardam
POKS (Boxen)
Inszernierung: Ott Aardam

Parnü Teater Endla
Martin Algus
Janu (Durst)
Inszenierung: Andres Noormets

Eesti Riiklik Nukuteater Tallinn
Evgeny Ibragimov
Nukumängu ABC (Das ABC des Puppenspiels)
Inszenierung: Evgeny Ibragimov

Gastland Kroatien 2008

Scout und Kroatien-Expertin
Jagoda Marinic

Nominierte Texte und Autoren

Elvis Bosnjak
Drähte & Rasierklingen

Mate Matisic
Die Frau ohne Körper
Kaiser-Verlag, Wien

Tena Stivicic
Fragile!
Kaiser-Verlag, Wien
Gastspiele

Zimmertheater Tübingen
Ivana Sajko
Europa
Inszenierung: Christian Schäfer

Teatra Mala Scena, Zagreb
Ivica Simic
Padobranci (Fallschirmspringer)
Inszenierung: Ivica Simic

ZKM, Zagreb
Rene Medvesek
Vrata do (Tür an Tür)
Inszenierung: Rene Medvesek

ZKM, Zagreb
Natasa Rajkovic & Bobo
Jelcic S druge strane (Auf der anderen Seite)
Inszenierung: Natasa Rajkovic & Bobo Jelcic

Theaterakademie Mannheim
Ivana Sajko
Zena Bomba (Bombenfrau)
Inszenierung: Hubert Habig

Gastland Rumänien 2007

Scout und Rumänien-Expertin
Luisa Brandsdörfer, Frankfurt am Main

Nominierte Texte und Autoren

Dumitru Crudu
Das blutige Verbrechen aus Bad Veilchenau

Peca Stefan
Rumänien 21
Österreichischer Bühnenverlag Kaiser & Co, Wien

Alina Nelega
Amalia atmet tief ein
Gastspiele

Badische Landesbühne Bruchsal
Gianina Carbunariu
Stop the Tempo!
Inszenierung: Wolf E. Rahlfs

Teatrul National Radu Stanca
Fritz Kater – Rumänisch von Alexandru Mihaescu
Vremea dragostei, vremea mortii (Zeit zu lieben, Zeit zu sterben)
Inszenierung: Radu Alexandru Nica

Teatrul de Comedie din Bucuresti
Peca Stefan
O statie… (Station)
Inszenierung: Carmen Lidia Vidu

Gastland Polen 2006

Scout und Polen-Expertin
Nina Gühlstorff, Dresden

Nominierte Texte und Autoren

Michal Walczak
Das erste Mal Henschel
SCHAUSPIEL Theaterverlag, Berlin

Szymon Wroblewski
Puzzle
Österreichischer Bühnenverlag Kaiser & Co, Wien

Marek Kochan
Argo
Österreichischer Bühnenverlag Kaiser & Co, Wien
Gastspiel

Teatr im. H. Modrzejewskiej, Liegnitz
Przemyslaw Wojcieszek
Made in Poland
Inszenierung: Przemyslaw Wojcieszek

Gastland Ungarn 2005

Scout und Ungarn-Expertin
Maria Mayer-Szilagyi, Budapest

Nominierte Texte und Autoren

Vera Filó
Als Zimmermädchen in London

János Háy
Der Vater von Herner Feri

Csaba Mikó
Vater oder Die Anatomie eines Mordes. Erinnerungssymphonie
Drei Masken Verlag, München
Gastspiel

Béla Pintér & Company, Budapest
Béla Pintér
Hospital Bakony
Inszenierung: Béla Pintér

Gastland Irland 2004

Scout und Irland-Expertin
Rachel West, Berlin und Dublin

Nominierte Texte und Autoren

Owen McCafferty
Scenes from the Big Picture
Drei Masken Verlag; München

Morna Regan
Midden
Litag Theater- und Musikverlag, Bremen

Ursula Rani Sarma
Blau
Felix Bloch Erben, Berlin
Gastspiele

Deutsches Theater Berlin
Martin McDonagh
The Pillowmann
Inszenierung: Tina Lanik

Rough Magic Theatre Company, Dublin
Gerald Murphy
Take me away
Inszenierung: Lynne Parker

Gastland Russland 2003

Scout und Russland-Experte
Georg Genoux, Moskau und Hamburg

Nominierte Texte und Autoren

Ivan Viripaev
Valentinstag
Aus dem Russischen von David Drevs
Drei Masken Verlag, München

Maxim Kurotschkin
Zurichov
Aus dem Russischen von Alexander Kahl
Hartmann & Stauffacher Verlag, Köln

Oleg und Vladimir Presnjakov
Terrorismus


Gastspiele

Michail Ugarov
Oblom-Off
Theater Kasantsev-Center, Moskau
Regie: Michail Ugarov

Alexeij Volodin
Fünf Abende
Theater Pokrovka, Moskau
Regie: Sergeij Artsibashev

Gastland Italien 2002

Scout und Italien-Expertin
Sonia Antinori, Brescia

Nominierte Texte und Autoren

Pia Fontana
Andacht
Aus dem Italienischen von Helga Kopp

Fausto Paradivino
Die Krankheit der Familie M.
Aus dem Italienischen von Sabine Heymann

Luca de Bei
Inneres Dunkel
Aus dem Italienischen von Marit Nissen
Gastspiel

Renato Gabrielli
Giudici
Teatro Stabile di Brescia
Regie: Renato Gabrielli

Gastland Frankreich 2001

Scout und Frankreich-Experte
Laurent Mühleisen, Paris

Nominierte Texte und Autoren

Laurent Gaudé
Kampfhunde
Aus dem Französischen von Hinrich Schmidt-Henkel

Koffi Kwahulé
Bintou
Aus dem Französischen von Oliver Eß

Claudine Galea
Die Idioten
Aus dem Französischen von Ina Schott
Gastspiel

Emmanuel Darley
Pas bouger
Compagnie „Labyrinthes“ des Theaters „Treize Vents“, Centre Dramatique National De Montpellier –Languedoc-Roussilon
Regie: Jean-Marc Bourg