Nominierungen Autorenwettbewerb

Nominierungen 2016

Martina Clavadetscher
Umständliche Rettung

Sergej Gößner
Mongos

Stefan Hornbach
Über meine Leiche

Christiane Kalss
Die Erfindung der Sklaverei

Anne Lepper
Entwurf für ein Totaltheater

Maria Milisavljevic
Beben

 

Nominierte Texte des Gastlandes (Belgien)

Thomas Depryck
Der Reservist | Le Réserviste

Stijn Devillé
Leni und Susan

Abke Haring
Verschwommen | Flou

Alex Lorette
Pikadon (Hiroshima) | Pikâ Don (Hiroshima)

Nominierungen 2015

Lisa Engel
Wunderungen durch die Mark Uckermark

Jan Friedrich
Szenen der Freiheit

Thomas Köck
paradies fluten

Lukas Linder
Der Mann aus Oklahoma

Rebecca C. Schnyder
Alles trennt

Stefan Wipplinger
Hose Fahrrad Frau

 

Nominierte Texte des Gastlandes (Mexiko)

Ángel Hernández
Padre fragmentado dentro de una bolsa (Zerstückelter Vater im Plastiksack)

Conchi León
Sanctificarás las Fiestas (Du sollst den Feiertag heiligen)

Hugo Wirth
Precisiones para entender aquella tarde (Erläuterungen zu den Ereignissen jenes Nachmittags)

Nominierungen 2014

Daniel Foerster
Tanzen! Tanzen!

David Lindemann
Butcher’s Block

Matthias Naumann
Die Reise

Nolte Decar
Das Tierreich

Ulf Schmidt
Der Marienthaler Dachs

Magdalena Schrefel
Die Bergung der Landschaft

Juliane Stadelmann
Noch ein Lied vom Tod

 

Nominierte Texte des Gastlandes 2014 (Finnland)

Pipsa Lonka
These little town blues are melting away

Emilia Pöyhönen
Jeder von uns

Juha Jokela
Der Patriarch

Nominierungen 2013

Esther Becker
Supertrumpf

Uta Bierbaum
die schweizer krankheit.

Katja Brunner
Die Hölle ist auch nur eine Sauna

Henriette Dushe
lupus in fabula

Konstantin Küspert
mensch maschine

Lorenz Langenegger
Wo wir sind

Valerie Melichar
Sonnenkinder. Sternenstaub. Letzte Televisionen.
Nominierte Texte des Gastlandes 2013 (Griechenland)

Vangelis Hadjiyannidis
Am Bildschirm Licht

Lena Kitsopoulou
Athanasios Diakos – Die Rückkehr

Yannis Mavritsakis
Der blinde Punkt

Nominierungen 2012

Markus Bauer
Verachtung

Katja Hensel
[ÖNF] – Womit keine Zahl rechnet

Wolfram Höll
Und dann

Mario Salazar
Am Leben werden wir nicht scheitern

Charlotte Roos
Wir schweben wieder

Reihaneh Youzbashi Dizaji
Stuttgart.Teheran.Dialog

Thomas Arzt
Alpenvorland

 

Nominierte Texte des Gastlandes 2012 (Ägypten)

Dina Soliman
A’raies

Hatem Hafez
Angst

Zeinab Magdy
Rivo-Loo-Shun

Nominierungen 2011

Stephan Lack
Die Verfassung der Strände

Sascha Macht
Die gewaltige Schlacht um die Herzen der Menschen

Rike Reiniger
Zigeuner-Boxer

Bonn Park
Die Leiden des jungen SuperMario in 2D

Konradin Kunze
Foreign Angst

Christian Lehnert
Der Ring. Ein dramatisches Gedicht

Jérôme Junod
Text


Nominierte Texte des Gastlandes 2011 (Türkei)

Berkun Oya
Schöne Dinge sind auf unserer Seite

Ahmet Sami Özbudak
Die Spur

Fehime Seven
Der Türkei-Stein

Nominierungen 2010

Ursina Höhn
Fischblut

Johan Heß
Die Straße

Juri Sternburg
Der Penner ist jetzt schon wieder woanders

Eva Rottmann
Unter jedem Dach (ein Ach)

Azar Mortazavi
Ich wünsch mir eins

Markus Bauer
Stehende Gewässer


Nominierte Texte des Gastlandes 2010 (Israel)

Oded Liphshitz
Hinter mir geht das Licht auf

Yaron Edelstein
Berg

Roni Kuban
Immobilien

Nominierungen 2009

Paul Brodowsky
Stadt, Land, Fisch
schaefersphilippen, Köln

Thomas Melle
Partner
schaefersphilippen, Köln

Daniel Mezger
Findlinge
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main

Oliver Scherz
Im engsten Kreis
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main

Nis-Momme Stockmann
Der Mann der die Welt aß
schaefersphilippen, Köln

Tanjana Tsouvelis
Im grellen Licht
Verlag der Autoren, Frankfurt am Main
Nominierte Texte des Gastlandes 2009 (Estland)

Jim Ashilevi
Porzellanrauch

Andrus Kivirähk
Die Fibel

Urmas Lennuk
Der Hund im Manne

Nominierungen 2008

Anna Maria Krassnigg
Fenster zur Nacht
Jussenhoven & Fischer, Köln

Anita Hansemann
Glut

Polle Wilbert
Mein Teppich ist mein Orient
Hartmann & Stauffacher, Verlag für Bühne, Film, Funk und Fernsehen, Köln

Nino Haratischwili
Liv Stein
Verlag der Autoren, Frankfurt am Main

Christopher Kloeble
Memory (Morgen war gestern)
Drei Masken Verlag, München

Philipp Löhle
Lilly Link oder schwere Zeiten für die Rev…
Verlag Autorenagentur, Berlin


Nominierte Texte des Gastlandes 2008 (Kroatien)

Elvis Bosnjak
Drähte & Rasierklingen

Mate Matisic
Die Frau ohne Körper
Kaiser-Verlag, Wien

Tena Stivicic
Fragile!
Kaiser-Verlag, Wien

Nominierungen 2007

Luise Rist
Such mich!
Verlag der Autoren, Frankfurt am Main

Volker Schmidt
Die Mountainbiker
Österreichischer Bühnenverlag Kaiser & Co, Wien

Beate Faßnacht
Die Brust von der Frau aus Chur
S. Fischer Verlag, Theater & Medien, Frankfurt am Main

David Lindemann
Irgendeiner wartet immer. Der mystische Grund der Zivilisation III
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main

Daniel Mursa
Marsch
Rowohlt Theater Verlag, Reinbek bei Hamburg

Anna Pein
Mädchenzimmer mit Soldaten
henschel Schauspiel Theaterverlag, Berlin
Nominierte Texte des Gastlandes 2007 (Rumänien)

Dumitru Crudu
Das blutige Verbrechen aus Bad Veilchenau

Peca Stefan
Rumänien 21
Österreichischer Bühnenverlag Kaiser & Co, Wien

Alina Nelega
Amalia atmet tief ein

Nominierungen 2006

Jean-Michel Räber
Bis in die Wüste
Gustav Kiepenheuer, Berlin

Thomas Huber
NDEUP oder Das letzte Bild
Jussenhoven und Fischer, Köln

Paula Fünfeck
Pininekerne wachsen nicht in Tüten
henschel Schauspiel Theaterverlag, Berlin

Pamela Dürr
Superhelden. Love is in the air
henschel Schauspiel Theaterverlag, Berlin

Christoph Nußbaumeder
Terminator
Suhrkamp Theater & Medien, Frankfurt am Main

Katharina Schmidt
Maxi-Singles
Nominierte Texte des Gastlandes 2006 (Polen)

Michal Walczak
Das erste Mal
henschel Schauspiel Theaterverlag, Berlin

Szymon Wroblewski
Puzzle
Österreichischer Bühnenverlag Kaiser & Co, Wien

Marek Kochan
Argo
Österreichischer Bühnenverlag Kaiser & Co, Wien

Nominierungen 2005

Darja Stocker
Nachtblind
henschel Schauspiel, Berlin

Lukas Holliger
Explodierende Pottwale
Theaterstückverlag Korn-Wimmer, München

Polle Wilbert
Am Tag der jungen Talente
Hartmann & Stauffacher Verlag, Köln

Jagoda Marinic
THERAPIE. EIN SPIEL
Suhrkamp Theaterverlag, Frankfurt am Main

Volker K. Geissler
Im Haus
Drei Masken Verlag, München

Jan Liedtke
Kamikaze Pictures
Felix Bloch Erben, Berlin
Nominierte Texte des Gastlandes 2005 (Ungarn)

Vera Filó
Als Zimmermädchen in London

János Háy
Der Vater von Herner Feri

Csaba Mikó
Vater oder Die Anatomie eines Mordes – Erinnerungssymphonie
Drei Masken Verlag, München

Nominierungen 2004

Wilhelm Genazino
Lieber Gott mach mich blind
Verlag der Autoren, Frankfurt am Main

Johannes Schrettle
fliegen/gehen/schwimmen
henschel Schauspiel, Berlin

Bärbel Stöckle
Der Unfall
S. Fischer Theaterverlag, Frankfurt am Main

Julian Schutting
Das Los der Irdischen
Thomas Sessler Verlag, Wien

Ralf-Günter Krolkiewicz
sonst is alles wie immer
Drei Masken Verlag, München

Christine Wunnicke
Flehcrafter
henschel schauspiel, Berlin
Nominierte Texte des Gastlandes 2004 (Irland)

Owen McCafferty
Scenes from the Big Picture
Drei Masken Verlag, München

Morna Regan
Midden
Litag Theater- und Musikverlag, Bremen

Ursula Rani Sarma

Blau
Felix Bloch Erben, Berlin

Nominierungen 2003

Katharina Schlender
Wermut
henschel Schauspiel Theaterverlag, Berlin

Hakon Hirzenberger (Co-Autor: Paul Harather)
Arabesken um Frosch
Österreichischer Bühnenverlag Kaiser & Co., Wien

Ralf-Günther Krolkiewicz
Viel Rauch und ein kleines Häufchen Asche
Theaterstückverlag Korn&Wimmer, München

Thilo Reffert
Evariste Galois
Merlin Verlag, Gifkendorf

Shenja Keil
Wir werden Wölfe sein
Verlag der Autoren, Frankfurt a.M.

Sabine Wen-Ching Wang
Spinnen
Rowohlt Theater Verlag, Reinbek
Nominierte Texte des Gastlandes 2003 (Russland)

Ivan Viripaev
Valentinstag
Aus dem Russischen von David Drevs
Drei Masken Verlag, München

Maxim Kurotschkin
Zurichov
Aus dem Russischen von Alexander Kahl
Hartmann & Stauffacher Verlag, Köln

Oleg und Vladimir Presnjakov
Terrorismus
Aus dem Russischen von Renate und Thomas Reschke
henschel Schauspiel, Berlin

Nominierungen 2002

Alexis Bug/Andreas Laudert
Nicht nach Berkeley
Merlin Verlag, Gifkendorf

Daniel Goetsch
Ammen
Hartmann & Stauffacher Verlag, Köln

Jan Friedhoff
Die Kinder bringen den Müll raus
Gustav Kiepenheuer Bühnenvertrieb, Berlin

Ulrike Syha
Autofahren in Deutschland
Rowohlt Verlag, Reinbek

Rebekka Kricheldorf
Prinzessin Nicoletta
Gustav Kiepenheuer Bühnenvertrieb, Berlin

Matthias Wittekindt
Der Fernseher
Kaiser Verlag, Wien
Nominierte Texte des Gastlandes 2002 (Italien)

Pia Fontana
Andacht
Aus dem Italienischen von Helga Kopp

Fausto Paradivino
Die Krankheit der Familie M.
Aus dem Italienischen von Sabine Heymann

Luca de Bei
Inneres Dunkel
Aus dem Italienischen von Marit Nissen

Nominierungen 2001

Heiko Buhr
Lebemänner
Suhrkamp Theaterverlag, Frankfurt

Dirk Dobbrow
Alina Westwärts
Suhrkamp Theaterverlag, Frankfurt

Kristo Sagor
Unbeleckt
Gustav Kiepenheuer Bühnenvertrieb, Berlin

Andreas Sauter
LIZA – am letzten Abend bauchfrei
henschel Schauspiel Theaterverlag, Berlin

Bernhard Studlar
Transdanubia Dreaming
henschel Schauspiel Theaterverlag, Berlin

Robert Woelfl
Kommunikation der Schweine
S. Fischer Verlag, Frankfurt
Nominierte Texte des Gastlandes 2001 (Frankreich)

Laurent Gaudé
Kampfhunde
Aus dem Französischen von Hinrich Schmidt-Henkel

Koffi Kwahulé
Bintou
Aus dem Französischen von Oliver Eß

Claudine Galea
Die Idioten
Aus dem Französischen von Ina Schott

Nominierungen 2000

Gesine Danckwart
Traummaschine
S. Fischer Verlag, Frankfurt

David Gieselmann
Herr Kolpert
Rowohlt Verlag, Reinbek

Rolf Kemnitzer
Die Bauchgeburt
Verlag der Autoren, Frankfurt

Albert Ostermaier
Letzter Aufruf
Suhrkamp Theaterverlag, Frankfurt

Katharina Schlender
Plumpsack
henschel Schauspiel Theaterverlag, Berlin

Katharina Tanner
Alles Liebe
S. Fischer Verlag, Frankfurt

Nominierungen 1999

Gerd Fuchs
Liebesmüh
Verlag der Autoren, Frankfurt

Vera Kissel
Mondkind
Rowohlt Verlag, Reinbek

Helmut Krausser
Diptychon
S. Fischer Verlag, Frankfurt

Anna Langhoff
Papageienfleisch
henschel Schauspiel Theaterverlag, Berlin

Roger de Lille
Südwärts
THEATERSTÜCKVERLAG

Jens Roselt
Desperados
S. Fischer Verlag, Frankfurt

Nominierungen 1998

Marius von Mayenburg
Feuergesicht
henschel Schauspiel Theaterverlag, Berlin

Thomas Oberender
Nachtschwärmer
Verlag der Autoren, Frankfurt

Gerhard Ortinau
Käfer
henschel Schauspiel Theaterverlag, Berlin

Jutta Schubert
Die weiße Rose
THEATERSTÜCKVERLAG

Robert Woelfl
Einmal satt, einmal tot, einmal gesellig
S. Fischer Verlag, Frankfurt

Nominierungen 1997

Franzobel
Bibapoh
Suhrkamp Theaterverlag, Frankfurt

Ulrich Hub
Die Beleidigten
Verlag der Autoren, Frankfurt

Lutz Hübner
Der Maschinist
Hartmann & Stauffacher, Köln

Ralf Rothmann
Berlin Blues
Suhrkamp Theaterverlag, Frankfurt

Roland Schimmelpfennig
Vor langer Zeit im Mai
S. Fischer Verlag, Frankfurt

Theresia Walser
Das Restpaar
Verlag der Autoren, Frankfurt

Nominierungen 1996

Dirk Dobbrow
Halbwertzeiten
Suhrkamp Theaterverlag, Frankfurt

Lisa Engel
Mütternacht
Rowohlt Verlag, Reinbek

Katharina Gericke
Maienschlager
henschel Schauspiel Theaterverlag, Berlin

Alban Nikolai Herbst
Undine geht
Verlag der Autoren, Frankfurt