Zurück zur Startseite

News-Archiv

1 2 3 4 5 6 7 ... 38 Nächste Seite
26. Januar 2015
HIERONYMUS B. – es gibt wieder Karten!

Aufgrund der überwältigenden Nachfrage geben wir ab sofort Karten für alle Vorstellungen von Hieronymus B. bis Juni 2015 in den vorgezogenen Vorverkauf.
Zum Vorfreuen: Einige Bilder und einen kurzen Einblick in die Produktion gibt es in der 3sat-Mediathek: Am vergangenen Freitag gehörte Hieronymus B. zu den »Kulturtipps« des 3sat-Magazins »Kulturzeit«.

Karten für alle Vorstellungen an der Theaterkasse, unter 06221|58 20 000 oder online im Webshop.

23. Januar 2015
Heute letzte FETONTE-Vorstellung

Am 23.01.2015 ist Niccolò Jomellis Oper Fetonte in der Inszenierung von Demis Volpi zum letzten Mal im Rokokotheater Schwetzingen zu sehen! Anlässlich des 300. Geburtstags des Komponisten eröffnete Fetonte das diesjährige Barock-Fest Winter in Schwetzingen. Einen Einblick in die Produktion gibt es im Trailer auf YouTube.

Karten an der Theaterkasse, unter 06221 58 20 000 oder online im Webshop.

21. Januar 2015
Ausnahmecounter Valer Sabadus am 01. Februar im Rokokotheater

Auch in diesem Jahr ist Star-Countertenor Valer Sabadus beim Winter in Schwetzingen zu Gast und verführt sein Publikum mit geschmeidiger Stimmbrillanz und hochemotionaler Ausdruckskunst. Mit den innigen Liedern des englischen Renaissance-Komponisten und königlichen Lautenisten Robert Dowland (1591-1641), dem Sohn des berühmten John Dowland, widmet er sich der zartesten, intimsten Seite der Kammermusik.

Valer Sabadus: A Musical Banquet, 01.02.2015, 19.30 Uhr, Rokokotheater Schwetzingen

Karten an der Theaterkasse, unter 06221|5820 000 oder online im Webshop.

21. Januar 2015
Herzlichen Glückwunsch, Peter Konwitschny!

Heute feiert Regisseur Peter Konwitschny seinen 70. Geburtstag – wir gratulieren! Eine Arbeitspause nimmt der Regisseur sich aber nicht, seit 10 Uhr probt er heute wieder auf der Bühne des Marguerre-Saals. Hier inszeniert Konwitschny zurzeit die Uraufführung von Johannes Harneits Opern Abends am Fluss und Hochwasser; am 06.02.2015 feiert der Doppelabend Premiere im Marguerre-Saal und im Alten Saal.

Für das MDR-Magazin »Figaro« besuchte Redakteur Marek Kalina den Regisseur in Heidelberg; unter dem Titel »Theater muss auch subversiv sein!« sendete der MDR das Opernmagazin-Spezial anlässlich Peter Konwitschnys Geburtstag bereits am 17.01.2015. Den Hörfunkbeitrag können Sie noch bis zum 27.01.2015 im Online-Angebot des MDR nachhören.

16. Januar 2015
Tanz durch Hölle und Paradies: SWR-Magazin »Kunscht!« berichtet über HIERONYMUS B.

Am Sonntag feierten wir die langersehnte Premiere von Nanine Linnings Hieronymus B. Für »Kunscht!«, das Kulturmagazin des SWR-Fernsehens, besuchte Sabine Willkop eine Probe und sprach mit der Choreografin und Mitgliedern ihrer Compagnie.
Den Beitrag des SWR, gesendet am 15.01.2015, finden Sie noch bis zum 23.01. im Online-Angebot des SWR.

Live und in HD gibt es Hieronymus B. im Marguerre-Saal; Karten an der Theaterkasse, unter 06221|58 20 000 oder online im Webshop.

14. Januar 2015
BotenStoffe meets Endlos. meets Leitstelle

Mit der Uraufführung Soul Food von Andrea Schmidt (Regie: Jessica Weisskirchen) verlassen die BotenStoffe am Samstag zum ersten Mal den heimischen Zwinger1, um in der Leitstelle im Dezernat 16 zu gastieren. Der Abend startet mit dem 3-Akter Soul Food und wird ausklingen zu synthetischen Beats, die uns die Crew des DJ-Kollektivs »Endlos.« serviert.

BotenStoffe extra am 17.01.2015, 21 Uhr, Leitstelle im Dezernat 16 (Emil-Maier-Str. 16, Heidelberg-Bergheim)

13. Januar 2015
Schauspielensemble in Zagreb

Am Samstag, 17. Januar, gastierte das Schauspielensemble des Theaters und Orchesters Heidelberg im Rahmen des ETC-Projekts The Art of Ageing im Gavella Drama Theater in Zagreb. Gezeigt wurde Ivor Martinićs Auftragswerk  Ich befürchte, jetzt kennen wir uns, das der Autor in Zusammenarbeit mit Regisseurin Miriam Horwitz für die Kooperation zwischen Heidelberg und Zagreb entwickelte. Uraufführungpremiere feierte Ich befürchte, jetzt kennen wir uns bereits im November im Zwinger1.

Unter dem Titel Bojim se da, se sada poznajemo feiertd am Vorabend des deutschen Gastspiels die kroatische Inszenierung von Martinićs Stück am Gavella Drama Theater Premiere.

Die Inszenierung aus Zagreb reist am 28.02. als Gastspiel nach Heidelberg, am folgenden Tag ist dann Ich befürchte, jetzt kennen wir uns zum letzten Mal im Zwinger1 zu sehen. Der Vorverkauf läuft bereits.

Hier finden Sie weitere Informationen rund um die Kooperation The Art of Ageing.

 

12. Januar 2015
Wieder Karten für LA TRAVIATA erhältlich
Aufgrund der großen Nachfrage geben wir ab sofort Karten für Giuseppe Verdis La traviata in den vorgezogenen Vorverkauf. Karten für Vorstellungstermine im März, April, Juni und Juli sind erhältlich an der Theaterkasse, unter 06221|5820 000 oder online im Webshop.
19. Dezember 2014
FETONTE im SWR-Fernsehen und auf der Bühne des Rokokotheaters

Am Donnerstagabend war Fetonte Thema in der Sendung »Kunscht!« des SWR-Fernsehen. Den Beitrag von Eberhard Reuß können Sie in der Mediathek des SWR sehen. Live und auf der Bühne des Schwetzinger Rokokotheaters ist Jomellis Oper wieder am 27. Dezember zu sehen, außerdem mit drei letzten Terminen im Januar. Sichern Sie sich jetzt Ihre Karten!

Vorverkauf an der Theaterkasse, Theaterstraße 10, telefonisch unter 06221 58 20 000 oder online im Webshop.

13. Dezember 2014
Jetzt Karten sichern für die letzten Vorstellungen von Nanine Linnings ENDLESS in Heidelberg!

Das »Must have seen« der vergangenen Theatersaison (Mannheimer Morgen) ist wieder auf der Bühne des Marguerre-Saals zu sehen – für drei Vorstellungen im Dezember und eine letzte im Februar. Auch für die letzte ENDLESS-Vorstellung am 07. Februar 2015 läuft der Kartenverkauf bereits – sichern Sie sich jetzt Ihre Karten!

Karten an der Theaterkasse, Theaterstraße 10, unter 06221|58 20 000 oder online im Webshop.

 

1 2 3 4 5 6 7 ... 38 Nächste Seite