Theater und Orchester Heidelberg
Foto Florian Merdes

Geschenkideen

Theater schenken mit einem Lametta-Abo!

Schenken Sie sich und Ihren Liebsten drei bzw. vier Vorstellungen aus dem breiten Angebot der verschiedenen Theatersparten Tanz, Schauspiel, Konzert und Musiktheater.

Die beliebten Lametta-Abos sind ab 14. Oktober und exklusiv bis zum 23. Dezember 2017 an der Theaterkasse erhältlich. Und das Ganze bereits ab 36 Euro!


Großes Lametta-Abo L1

Don Pasquale, 11.02.2018, Musiktheater
Dusk, 07.04.2018, Tanz
Arsen und Spitzenhäubchen, 17.05.2018, Schauspiel
8. Philharmonisches Konzert, 28.06.2018, Konzert

Preise: Kategorie I 96 € | Kategorie II 84 € | Kategorie III 70 € | Kategorie IV 48 €


Kleines Lametta-Abo L2

Dusk, 10.03.2018, Tanz
Don Giovanni, 21.05.2018, Musiktheater
Die Physiker, 05.07.2018, Schauspiel

Preise: Kategorie I 72 € | Kategorie II 63 € | Kategorie III 52,50 € | Kategorie IV 36 €


Die Lametta-Abos gibt es ab 14. Oktober 2017 an der Theaterkasse, Theaterstraße 10, unter 06221 58 20 000 oder per E-Mail an abo@theater.heidelberg.de.

Für Zwei – Das Gutscheinpaket

Gönnen Sie sich mit Für zwei – Das Gutscheinpaket einen unvergesslichen Theaterabend zu zweit mit Plätzen der besten Kategorie in unseren Spielstätten Alter Saal und Marguerre-Saal. Programmheft, Begrüßungsgetränk und Snacks sind im Preis von nur 80 € inbegriffen. Ausgenommen sind Premieren und Sonderveranstaltungen sowie Festivals wie die Heidelberger Schlossfestspiele oder der Winter in Schwetzingen.

Geschenkgutscheine

Mit unseren Gutscheinen haben Sie kurzfristig immer das passende Geschenk. Geschenkgutscheine können Sie im von Ihnen gewünschten Wert für einen Vorstellungsbesuch des Theaters und Orchesters Heidelberg nach Wahl buchen. Die Geschenkgutscheine sind drei Jahre ab Ausstellung gültig. Die Gutscheine gelten für alle Vorstellungen des Theater und Orchester Heidelberg.

Für zwei – Das Gutscheinpaket sowie Geschenkgutscheine können Sie direkt online über den Webshop oder über die Theaterkasse buchen: telefonisch unter 06221 | 5820 000 oder per E-Mail an tickets@theater.heidelberg.de.

Die ganze Welt ist Bühne

Die ganze Welt ist BühneFür Theaterfreunde und Buchliebhaber: Klaus Welzel, Chefredakteur der Rhein-Neckar-Zeitung, beleuchtet auf 200 Seiten in seinem opulent bebilderten Band die Bedeutung des Theaters Heidelberg, Höhen und Tiefen der Theatergeschichte sowie die Geschichte der Theaterrettung und Sanierung. Zudem kommt das Architektenpaar Felix und Sibylle Waechter ausführlich zu Wort. Porträts der drei Mäzene Wolfgang Marguerre, Manfred Lautenschläger und Bernd Scheifele sowie ein historischer Exkurs samt ausführlicher Chronologie runden das Theater-Porträt ab. Dazu gibt es zahlreiche Fotos und Reprints von Originaldokumenten.

Den Band »Die ganze Welt ist Bühne. Das Heidelberger Bürgertheater im neuen Gewand« können Sie an der Theaterkasse zum Preis von 15,- Euro erwerben.