Theater und Orchester Heidelberg

Alexei C. Bernard

Zurück

Geboren 1993 in Sydney, begann Alexei C. Bernard bereits im Alter von vier Jahren eine Ausbildung im Stepptanz, später auch in Ballett, Jazz Dance und Gesang. 2010 tanzte er als Gastsolist in »Der Nussknacker« mit dem Sydney City Youth Ballet. Seit seinem Bachelor in Bühnentanz an der Palucca-Hochschule Dresden 2015 ist er als freiberuflicher Tänzer, Sänger und Tanzlehrer tätig. Er arbeitete u. a. mit Massimo Gerardi, Wagner Moreira und Nora Schott und war Gast in verschiedenen Kompanien. Tourneen und Gastspiele führten ihn in die UK, nach Dubai, in die Niederlande und die USA (American Dance Festival 2014), wo er u. a. in Pina Bauschs »Le sacre du printemps«, »Deca Dance« von Ohad Nahadin und »Orpheus und Eurydike« von Christoph Willibald Gluck mitwirkte. Sein letztes Musical Engagement war als »Baby John« in West Side Story in Theater Erfurt in 2018.

2017|2018

Fedja, ein junger Russe Anatevka