Theater und Orchester Heidelberg
Foto Florian Merdes

Anna Töller

Zurück

Anna Töller, aufgewachsen in Bayern, studierte am Mozarteum Salzburg Chordirigieren und Chorleitung bei Prof. Karl Kamper, Gesangspädagogik bei Prof. Marianne Schartner und Musik- und Tanzpädagogik. Alle drei Studiengänge schloss sie mit Auszeichnung ab. Sie besuchte Meisterkurse bei Kurt Widmer und Helena Lasarska. Seit mehreren Jahren leitet sie verschiedene Chöre und Ensembles mit reger Konzerttätigkeit. Von 2009 bis 2011 war sie Chorleiterin des Mozartchores Salzburg, mit dem sie unter anderem das Deutsche Requiem von Johannes Brahms, das Mozart-Requiem und Orffs Carmina Burana einstudierte, letztere für das Neujahrskonzert im Großen Festspielhaus. Im November 2010 hatte sie die musikalische Gesamtleitung bei der Aufführung des Mozart-Requiems in der Franziskanerkirche in Salzburg inne. Anna Töller ist Trägerin des österreichischen Staatsstipendiums und des Stipendiums der deutschen Carl-Orff-Stiftung. Im Dezember 2011 wurde ihr die Bernhard Paumgartner-Medaille von der Internationalen Stiftung Mozarteum verliehen. Von 2011 bis Ende 2013 war Anna Töller Chordirektorin am Theater Vorpommern, seit Beginn des Jahres 2014 ist sie Chordirektorin am Theater und Orchester Heidelberg.

2016|2017

Chordirektion La bohème
Chordirektion Hänsel und Gretel
Chordirektion Die Zauberflöte

2015|2016

Leitung »Er ist’s«
Chordirektion Le nozze di Figaro
Chordirektion La bohème
Chordirektion Kiss me, Kate
Chordirektion Hänsel und Gretel
Chordirektion Der fliegende Holländer
Chorleitung Cabaret
Leitung 3. Lunchkonzert

2014|2015

Chordirektion V.E.R.D.I. – Operngala
Chordirektion My fair Lady
Chordirektion Echnaton
Chorleitung Cabaret
Chorleitung CONVERSION_2. Nach Afghanistan
Chordirektion Abends am Fluss / Hochwasser

2013|2014

Chorleitung Un ballo in maschera
Chordirektion Rumor
Chordirektion My fair Lady
Chordirektion Echnaton