Zurück
Foto Florian Merdes

Claudia Peréz-Iñesta

Claudia Pérez Iñesta schloss ihrem Violoncello- und Klavierstudium in Spanien das der Klavierkammermusik an der Hochschule für Musik in Detmold, sowie ein Studium der Liedgestaltung an der Hochschule für Musik in Karlsruhe an. Zu ihren zahlreichen Auszeichnungen in Klavier- und Kammermusik-Wettbewerben zählt der erste Preis des »Jeunesses Musicales«-Kammermusikwettbewerbs, den sie gemeinsam mit ihren Geschwistern im »Trio Pérez Iñesta« für Klarinette, Violine und Klavier erhielt. Das erfolgreiche Trio gab zahlreiche Konzerte in Spanien, Deutschland, der Schweiz, Dänemark, Albanien, Costa Rica und in der Dominikanischen Republik. Als Korrepetitorin war Claudia Pérez Iñesta tätig in der Gesangsklasse von Prof. Maria Venuti an der Hochschule für Musik Karlsruhe sowie als Tanzkorrepetitorin für die Karlsruher Werkstatt für Tanz und Bewegung. Nebenbei beschäftigte sie sich intensiv mit klassischem sowie zeitgenössischem Tanz und Flamenco. Letzteren unterrichtet sie in Kursen seit 2005, bisher u. a. sowohl an der Hochschule für Musik in Karlsruhe als auch an der brasilianischen Musik- und Tanzschule Claude Debussy in BrasÍlia (Brasilien). Ihre Leidenschaft für Klavier und Tanz vereint sie seit der Spielzeit 2012|13 als Pianistin der Dance Company Nanine Linning/Theater Heidelberg.