Theater und Orchester Heidelberg
Foto Sebastian Bühler

Heinz Kersten

Zurück

absolvierte seine Schauspielausbildung in Bremen, wo er auch sein erstes Engagement erhielt. Anschließend spielte er am Staatstheater Darmstadt, am Düsseldorfer Schauspielhaus, am Theater Basel und vierzehn Jahre lang am Nationaltheater Mannheim. Am Theater Essen war er regelmäßig zu Gast. Er arbeitete unter anderem mit Jürgen Bosse in dessen Inszenierung von Carlo Goldonis Diener zweier Herren am Theater Aalen, außerdem mit Regisseuren wie Peter Palitzsch, Michael Gruner, Peter Löscher und Michael Haneke. In der Spielzeit 2013|14 war Heinz Kersten als Gast in Einer flog über das Kuckucksnest (Regie Matthias Kaschig) am Theater und Orchester Heidelberg zu sehen. Mit Der Diener zweier Herren kehrt er in der Spielzeit 2017|18 als Gast zurück nach Heidelberg.