Theater und Orchester Heidelberg

Milena Kipfmüller

Zurück

Milena Kipfmüller wuchs zwischen Deutschland und Brasilien zweisprachig auf. Sie studierte an der Universidade de Sao Paulo Oboe und Klavier sowie Musikwissenschaft und Kunstgeschichte an der Universität Heidelberg und Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen.
Seit 2009 lebt und arbeitet sie als Klangkünstlerin, Regisseurin und Dramaturgin in Berlin. Zusammenarbeiten verbinden sie mit Gob Squad, dem International Institute of Political Murder/Milo Rau, matthaei & konsorten, dem Komponisten Klaus Janek, den Sophiensaelen Berlin, zeitraumExit Mannheim, sowie dem WDR, dem RBB und dem ORF. Für ihre Hörspielfassung des Stückes Hate Radio erhielt sie den Hörspielpreis der Kriegsblinden. 2016 war sie Stipendiatin des Forecast Forums am Haus der Kulturen der Welt Berlin. 2017 war sie Residentin des Qo2 in Brüssel sowie Stipendiatin der Robert Bosch Stiftung und des Goethe Instituts in Salvador de Bahia.