Zurück
Foto Annemone Taake

Pedro Velázquez Díaz

Geboren in Mexiko-Stadt, studierte er dort am Conservatorio Nacional de Música. Erste professionelle Erfahrungen sammelte er als Korrepetitor an der Opera Nacional de México. Am Salzburger Mozarteum setzte er sein Studium in den Fächern Gesang und Orchesterleitung fort. Nach seinem Engagement am Opernstudio an der Opéra National du Rhin Strasbourg ging er als Ensemblemitglied ans Landestheater Linz, wo mit zahlreichen Hauptpartien seines Fachs auftrat. 2006 wurde er fest an die Staatsoper Hannover engagiert, und sang hier u. a. Rodolfo (La bohème), Don José (Carmen) und den Herzog von Mantua (Rigoletto). Gastspiele führten ihn u. a. zu den Festspielen in St. Margarethen und in Klosterneuburg als Don José und als Hans (Die verkaufte Braut). Mit Rollen wie Hoffmann, Faust, Rodolfo, Manrico (Il trovatore), Stolzing (Die Meistersinger von Nürnberg), Don Carlo, Cavaradossi (Tosca) oder Des Grieux (Manon) trat er an zahlreichen deutschen Opernhäusern auf, so u. a. in Köln, Wiesbaden, Darmstadt, Erfurt und Weimar.