Theater und Orchester Heidelberg

Simonida Jovanović

Zurück

Simonida Jovanović kommt aus Serbien. Als junge Musikerin nahm sie erstmals an der Austria Barock Akademie teil und kam dabei in Kontakt mit der barocken Traversflöte. Noch während des Kurses begeisterte sie die Lehrenden und das Publikum mit ihrer Virtuosität auf diesem Instrument. Sie erhielt als eine von zwei Musikerinnen (Svetlana Ramazanova) in der Geschichte der Austria Barock Akademie die höchste Auszeichnung. In der Folge ging sie für einige Jahre nach Norwegen zur weiteren Ausbildung und Praxis. Seit drei Jahren ist Simonida Jovanović zurück in Serbien und erneut Teil der Austria Barock Akademie. Sie gewann 2016 mit der Auszeichnung »außergewöhnliche Musikalität« eine Traversflöte aus der Werkstatt von Rudi Tutz und 2017 das Konzert in Schwetzingen.