Theater und Orchester Heidelberg

Sylvana Seddig

Zurück

studierte an der ArtEZ Hogeschool voor de Kunsten, Arnhem, wo sie 2008 ihren BA of Dance erhielt. 2009 war sie Nachwuchsstipendiatin der Kunststiftung NRW und Gast bei der Batsheva Dance Company. Seither tanzt sie bei renommierten Choreograten und Kompanien wie Jens van Daele, Andrea Boll/Hans Hof Ensemble, dem Staatstheater Saarbrücken, Fresco Dance Group, DO-Theater, Kaiser/Antonino, Joshua Monten, Helder Seabra, dem Kölner Analogtheater/Daniel Schüßler, Thalia Theater Hamburg, Volksbühne Berlin sowie bis Anfang 2016 bei der Tanztheatercompany bodytalk (Yoshiko Waki/Rolf Baumgart), mit der sie den Leipziger Bewegungskunstpreis, den Bremer Autoren- und Produzentenpreis und zuletzt mit Jewrope den Kölner Tanzpreis gewann. In der Februar-Ausgabe der Zeitschrift TANZ wird Sylvana Seddig als Newcomer vorgestellt, in deren Jahresheft 2015 als eine der »Hoffnungsträger – 42 Tanzkünstler mit den besten Aussichten« aufgeführt.

2015|2016

Tänzer Pym