Theater und Orchester Heidelberg
Foto Annemone Taake

Neujahrskonzert

Leonard Bernstein (1918-1990)
Candide Ouverture
aus dem Musical »Candide« (1956/74)
George Gershwin (1898-1937)
An American in Paris (1928), Tone Poem for Orchestra
Charles Ives (1874-1954)
The unanswered Question (1908)
Marvin Hamlish (1944-2012)
One, Song aus dem Musical »A Chorus Line« (1975)
Jimmy McHugh (1894-1969)
I can’t give you anything but love, Song aus der »Blackbird Revue« von Lew Leslie
Phillip Glass (*1937)
Violinkonzert Nr. 1, 2. Satz
Leonard Bernstein
The great Lover, aus Three Dance Episodes from »On the Town« (1945)
Jerry Herman (*1931)
I am what I am, Song aus dem Musical »La Cage aux Folles« (1983)
Stephen Sondheim (*1930)
Send in the Clowns, Song aus dem Musical »A Little Night Music« (1973)
John Adams (*1947)
Short ride in a fast machine (1986)

»Uncle Sam« lässt zum Jahreswechsel grüßen! Schließlich bieten das Silvester- und Neujahrskonzert unsterbliche Musik von Klassikern wie Leonard Bernstein, Stephen Sondheim, Charles Ives, George Gershwin und anderen Komponisten aus der »Neuen Welt«. It’s showtime – neben symphonischer Musik glänzt der Broadway in dem delikaten Programm. Und keine geringere als Musicalstar Carry Sass wird als Solistin zu hören sein. Im Showbusiness ist sie eine bekannte Größe. Sie war Bühnenpartnerin von Harald Juhnke. Mit Diether Krebs trat sie in einigen Fernsehshows auf. Vor allem in den 1990er-Jahren war sie in vielen TV-Galas zu Gast: Musik liegt in der Luft (ZDF) oder der Harald Juhnke Show (ARD). Heute ist Carry Sass vor allem auf Galas und Konzertgastspielen im deutschsprachigen Raum auf der Bühne. So etwa in ihrem Soloprogramm Vom Kudamm zum Broadway. Sie tritt häufig mit sinfonischen und philharmonischen Orchestern auf. Mit Musicalmelodien, Brecht-Liedern, Filmschlagern und französischen Chansons begeistert sie das Publikum. Auf Gastspielen und Theatertourneen spielte Carry Sass die Rolle der Eliza Doolittle im Musical My Fair Lady und hat über 800 Aufführungen von Cabaret absolviert – unter anderem 2004 bis 2005 am Opernhaus Graz sowie auf Europatournee durch fünf Länder.