Newsletter

Neuigkeiten, Aktuelles, Tipps – mit unserem Newsletter kommt alles Wissenswerte zum Theater und Orchester Heidelberg einmal im Monat direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Extra für Studierende gibt es außerdem den Studi-Newsletter mit Spielplaninfos, Tipps, Praktikumsausschreibungen und vielem mehr. Am besten gleich im Kasten links auf dieser Seite eintragen und abonnieren oder eine E-Mail senden an: marketing@theater.heidelberg.de.

Den aktuellen Newsletter finden Sie immer auf dieser Seite. Viel Spaß beim Lesen!

Festivalstimmung: Der Februar im Theater und Orchester Heidelberg

In wenigen Tagen ist es so weit: ¡Adelante!, das außergewöhnliche iberoamerikanische Theaterfestival, startet am 11. Februar. Wir möchten Sie gerne auf die Homepage von ¡Adelante! (www.adelante-festival.de) in Kooperation mit dem renommierten Theaterportal nachtkritik.de hinweisen. Hier erhalten Sie noch mehr Informationen, u. a. exklusive Interviews sowie Videobeiträge zu den einzelnen Gastspielen und Kompanien. Am 11. Februar um 17 Uhr findet die feierliche Eröffnung des Festivals im Alten Saal statt. Im Anschluss daran zeigen 13 Schauspieler, 7 Musiker und 24 Autoren die spektakuläre brasilianische Show Die lateinamerikanische Tragödie | A Tragédia Latino-Americana. Regisseur Felipe Hirsch gründete 1993 die Theatergruppe »Sutil Companhia de Teatro«, bis heute eine der bedeutendsten Kompanien in Brasilien. Erleben Sie die europäische Premiere am 11. und 12. Februar 2017 um 18.30 Uhr im Marguerre-Saal. Im Anschluss an die Eröffnungsvorstellung findet im Alten Saal die Eröffnungsparty mit Live-Musik statt. Der Eintritt zur Party ist natürlich kostenfrei! Die Karten für alle Gastspiele erhalten Sie wie gewohnt an der Theaterkasse sowie über www.adelante-festival.de.

Hier noch einmal das ganze Programm im Überblick (alle Gastspiele werden mit deutschen Übertiteln gezeigt):



(c) Patricia Cividanes

Sa 11.02.2017

17.00 Uhr Eröffnung (Alter Saal)

18.30 Uhr A Tragédia Latino-Americana | Die lateinamerikanische Tragödie (Marguerre-Saal) Brasilien | Felipe Hirsch

20.30 Uhr Donde viven los Bárbaros | Wo die Barbaren leben (Zwinger³) Chile | Bonobo

ca. 22.00 Uhr Eröffnungsparty (Alter Saal) Der Eintritt ist frei.



Probenfoto, (c) Annemone Taake

So 12.02.2017

13.00 Uhr Theater Hoch Zehn. Iberoamerikanisches Theater im Überblick Buchpräsentation in Kooperation mit Theater der Zeit (Festivalzentrum)

14.30 Uhr Mit Kultur aus der Krise? Ein kulturpolitisches Gespräch in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung (Festivalzentrum)

16.30 Uhr Donde viven los Bárbaros | Wo die Barbaren leben (Zwinger³) Chile | Bonobo

18.30 Uhr A Tragédia Latino-Americana | Die lateinamerikanische Tragödie (Marguerre-Saal) Brasilien | Felipe Hirsch

20.30 Uhr Nimby | Not in my Backyard (UA) Koproduktion des Colectivo Zoológico mit dem Theater und Orchester Heidelberg (Zwinger¹)



(c) Gabriel Estrada (Gabo)

Mo 13.02.2017

18.30 Uhr Nimby | Not in my Backyard (UA) Koproduktion des Colectivo Zoológico mit dem Theater und Orchester Heidelberg (Zwinger¹)

20.30 Uhr BaqueStritBoys | Backstreet Boys (Alter Saal) Kuba | Osikán

20.30 Uhr Algo de Ricardo | Etwas über Richard (Zwinger³) Costa Rica | La Carne Producciones



(c) Pili Pala

Di 14.02.2017

12.30 Uhr 1. Lunchkonzert im Rahmen von ¡Adelante! (Orchestersaal)

18.30 Uhr Algo de Ricardo | Etwas über Richard (Zwinger³) Costa Rica | La Carne Producciones

20.30 Uhr Antígona | Antigone (Marguerre-Saal) Mexiko | David Gaitán



(c) Carlos Galiano

Mi 15.02.2017

18.30 Uhr Un Poyo Rojo | Ein rotes Huhn (Zwinger³) Argentinien | Teatro Fisíco

20.30 Uhr La Cautiva | Die Gefangene (Zwinger¹) Peru |  La Plaza

20.30 Uhr Inútiles | Taugenichtse (Alter Saal) Chile | Teatro SUR



(c) Ishka Michocka

Do 16.02.2017

18.30 Uhr Un Poyo Rojo | Ein rotes Huhn (Zwinger³) Argentinien | Teatro Fisíco

20.00 Uhr Noche Argentina Tangokonzert und Milonga (Alter Saal) Eintritt frei.

20.30 Uhr La Cautiva | Die Gefangene Peru | La Plaza (Zwinger¹)



(c) jas de la Obra

Fr 17.02.2017

18.30 Uhr Los Incontados | Die Nichterzählten (Marguerre-Saal) Kolumbien | Mapa Teatro

20.30 Uhr Yilliam de Bala coming soon (Alter Saal) Kuba | Persona

20.30 Uhr Sobre la Teoría del eterno Retorno aplicada a la Revolución en el Caribe | Von der Theorie der ewigen Wiederkehr anhand der karibischen Revolution (Zwinger¹) Uruguay | Santiago Sanguinetti



(c) A_Persichetti copia

Sa 18.02.2017

11.00 Uhr Mehr als die Summe der Teile! Internationales Netzwerk-Brunchen für Fachpublikum (Festivalzentrum)

14.30 Uhr Politisch.Sprachmächtig.Visionär. Theatermachen in Lateinamerika Podiumsdiskussion in Kooperation mit dem ITI Deutschland (Deutsches Zentrum des Internationalen Theaterinstituts) (Festivalzentrum)

18.30 Uhr Sobre la Teoría del eterno Retorno aplicada a la Revolución en el Caribe | Von der Theorie der ewigen Wiederkehr anhand der karibischen Revolution (Zwinger¹) Uruguay | Santiago Sanguinetti

20.30 Uhr Los incontados | Die Nichterzählten (Marguerre-Saal) Kolumbien | Mapa Teatro

20.30 Uhr A House in Asia Spanien | Señor Serrano (Zwinger³)

ca. 22.00 Uhr Festivalparty mit Live-Musik zum Abschluss von ¡Adelante! (Alter Saal)

Premieren, Festivals und Wiederaufnahmen im Februar

11.-18.02.2017 ¡Adelante!

03.02. Morgen und Abend Marguerre-Saal

10.02. Woyzeck Alter Saal

12.02. Nimby | Not in my Backyard (UA) Zwinger¹

22.02. 5. Philharmonisches Konzert und Verleihung des Künstlerinnenpreises an Ying Wang

Öffnungszeiten der Theaterkasse

Mo-Sa, 11-18 Uhr

Theaterkasse, Theaterstr. 10, 69117 Heidelberg

Kartentelefon: 06221 5820 000

E-Mail: tickets@theater.heidelberg.de