Musiktheater

DIONYSOS24musiketheaterstart

Liebes Musiktheaterpublikum,

die Uraufführungen von Johannes Harneits Opern Abends am Fluss / Hochwasser umfassen in der Inszenierung Peter Konwitschnys ein Jahrhundert deutscher Geschichte und beziehen sich auf zentrale historische Ereignisse, die sich 2014|15 jähren: den Ausbruch des Ersten Weltkrieges vor hundert Jahren, das Ende des Zweiten Weltkrieges vor 70, Mauerfall und die deutsche Wiedervereinigung vor 25 Jahren. Anlässlich dieser Uraufführung, mit der die Heidelberger Opernsparte nach den Zweitinszenierungen von Rihms Dionysos und Josts Rumor ihr Engagement für die musikalische Moderne fortsetzt, laden wir Sie herzlich zu einem Symposion zur Gegenwartsbestimmung des zeitgenössischen Musiktheaters ein, in dessen Rahmen unter dem Titel In meiner Nacht auch drei Kammeropern von Mark-Anthony Turnage, Christian Jost und Arnold Schönberg zu erleben sind. Im politischen Kontext ist auch das Musical Cabaret zu sehen. Weithin Aufsehen hat die Wiederentdeckung vergessener Meisterwerke der opera napoletana im Rahmen unseres Barock-Fests Winter in Schwetzingen erregt: In dieser Serie verspricht Fetonte des Jahresjubilares Jommelli – wir feiern seinen 300. Geburtstag – einen vorläufigen Höhepunkt. Und mit La traviata, dirigiert von Lahav Shani, der 2013 den 4. Gustav-Mahler-Wettbewerb gewann, und Pelléas et Mélisande kommen Sie in den Genuss spannend inszenierter berühmter Meisterwerke.


Wir freuen uns auf Sie!
Ihr
Heribert Germeshausen
Operndirektor

Videos

pelleasD0161400x932b2
Trailer von Thiemo Hehl
TraviaKHPO006
Trailer von Thiemo Hehl
NachtO2
Trailer von Thiemo Hehl
ECHNATON10
Trailer von Josanne Buiting
MY FAIR LADY3
Trailer von Bernhard Kleine-Frauns
COSI06beschnitten2
Trailer von Bernhard Kleine-Frauns
IPHIGENIE11
Trailer von Bernhard Kleine-Frauns
Trailer zu Produktionen der vergangenen Spielzeit gibt es in unserem YouTube-Kanal.