Junges Theater

JT Header Sparte
Viele Wünsche wurden dem Kinder- und Jugendtheater im März 2014 zum 30-jährigen Jubiläum überbracht. In der Spielzeit 2014|15 ist es an der Zeit, sich Ihren eigenen Wünschen zu widmen: Sind Sie wunschlos glücklich? Wann haben Sie sich zuletzt etwas gewünscht? Ging der Wunsch in Erfüllung? Haben Sie etwas dafür getan? Warum nicht? Keine Zeit? Keinen Mut?


Alle Figuren in den sechs Premieren der neuen Spielzeit beschäftigen sich mit diesen Fragen. Ob es der Fischer und seine Frau sind, die es mit dem Wünschen übertreiben und am Ende wieder so arm wie am Anfang sind, oder das Mädchen Dorothy, das sich wünscht in ein anderes Land zu kommen und wie durch ein Wunder im Land des Zauberers von Oz landet. Manchmal wird nachgeholfen, um sich den einen oder anderen Wunsch zu erfüllen. So nimmt ein junges Mädchen eine andere Identität an und manipuliert als Cyber Cyrano seine Mitschüler im Internet. Die böse Zauberin verfolgt ihren Wunsch zwanghaft und sperrt Rapunzel in einen Turm ein. Wie weit würde man für die Erfüllung eines Wunsches gehen? Die ungewöhnliche Freundschaft zwischen den Jungen Rico und Oskar zeigt, dass Wünsche in Erfüllung gehen können, wenn man nur ganz fest an sie und an sich glaubt. Träumen Sie mit uns, gehen Sie im neuen interaktiven Themenpaket rätselhafte Wege in Fantasiewelten und werden Sie selbst zum Spieler. Das Junge Theater glaubt daran, dass das Leben ein Wunschkonzert ist.


Franziska-Theresa Schütz, Leiterin des Jungen Theaters, und ihr Team freuen sich über Ihren Besuch

Videos

CyberCyranoOnline008
Trailer von Lara Maria Falconetti, Medienwerkstatt Interface im SRH Berufsbildungswerk Neckargemünd GmbH
BC0157
Trailer von Klaus Gehre