TANZallianz

Kooperation des Theaters und Orchesters Heidelberg mit dem UnterwegsTheater Heidelberg

Gemeinsam haben das Heidelberger UnterwegsTheater und das Theater und Orchester Heidelberg es sich zur Aufgabe gemacht, den Tanz in Stadt und Land zu fördern.
Wurde im Rahmen dieser »TANZallianz« zunächst gegenseitig auf das jeweilige Tanzprogramm hingewiesen, ist nunmehr eine starke Partnerschaft erwachsen. In Deutschland ist diese dauerhafte, enge Zusammenarbeit eines »festen« Stadttheaters mit einer Institution der »freien« Szene einmalig: In enger Kooperation werden beide Häuser, das Theater Heidelberg unter der Intendanz von Holger Schultze mit der Dance Company Nanine Linning / Theater Heidelberg und das UnterwegsTheater um seine künstlerischen Leiter Jai Gonzalez und Bernhard Fauser künftig zusammen ein biennales Tanzfestival ausrichten. Unterstützt von der Stadt Heidelberg, der Manfred Lautenschläger-Stiftung und dem Land Baden-Württemberg wird in Heidelberg hiermit ein umfangreiches Programm zeitgenössischen Tanzes mit Kompanien und Künstlern aus Baden-Württemberg und internationalen Gastspielen zu erleben und auch aktiv mitzuerleben sein.
Darüber hinaus entsteht in Nachbarschaft zur HebelHalle das gemeinsam getragene Choreografische Centrum Heidelberg (CC) das talentierten jungen Choreografen in Residenzprogrammen sichere Produktionsbedingungen bietet und Heidelberg als Basis zeitgenössischer Tanzkunst zusätzlich auszeichnet.

 

Informationen zum Programm des UnterwegsTheaters unter
www.hebelhalle.de
www.art-ort.net