Ferienangebote

Ferien-Workshop

Langeweile in den Ferien? Gibt es bei uns nicht! Denn die Zeit lässt sich wunderbar nutzen, um für ein paar Tage selbst Theatermacher zu werden. In zweitägigen Workshops während der Herbst- und Pfingstferien werden Kinder zu Schauspielern, Regisseuren, Autoren oder Kostümbildnern. Sie bringen ihre Geschichten auf die Bühne und dürfen sich dabei so richtig austoben.

Kosten 20 € pro Person für beide Tage (Durch den Kartenkauf an der Theaterkasse ist der Teilnehmer automatisch angemeldet.)

für Kinder von 7 bis 10 Jahren:

03. + 04. November 2016, 10–14 Uhr, Zwinger³

Leitung Pauline de Groot

für Kinder von 10 bis 14 Jahren:

07. + 08. Juni 2017, 10–14 Uhr, Zwinger³

Leitung Nelly Sautter

Theaterlabor – Test: Heimat

10. bis 13. April 2017

für 8- bis 14-Jährige

»Heimat ist kein Ort. Heimat ist ein Gefühl«, singt Herbert Grönemeyer in seinem Lied Heimat. Aber was ist das für ein Gefühl? Wie sieht es aus? Ist es nicht doch manchmal an einen Ort gebunden? Oder vielleicht an bestimmte Menschen? Kann jemand gleich mehrere Heimaten haben? Ist Heimat in unserer globalisierten Welt noch ein aktuelles Phänomen? Was heißt es, seine Heimat verlassen zu müssen? Wie verändert sich der Blick auf Heimat, wenn viele Menschen aus Kriegs- und Krisengebieten weltweit nach Deutschland kommen? Im April 2017 eröffnen wir als Weiterentwicklung des Heidelberger Kinder- und Jugendkongresses unser erstes Theaterlabor! Kinder und Jugendliche sind eingeladen unter dem Motto Test: Heimat unser Verständnis von Heimat unter die Lupe zu nehmen. Vier Tage lang verwandeln sie sich in Forscher, die gemeinsam mit Theaterkünstlern auf Entdeckungsreise gehen, und sie werden dabei sicherlich außergewöhnliche Erkenntnisse gewinnen! Zum Abschluss des Theaterlabors – Test: Heimat präsentieren die zu Experten gewordenen Teilnehmer ihre Forschungsergebnisse.