Spielplanbegleitung

Vor- und Nachbereitung von Vorstellungsbesuchen

Unsere Vor- und Nachbereitungsangebote intensivieren das Theatererlebnis! Je nach Inszenierung und deren inhaltlicher Komplexität empfehlen wir unterschiedliche theaterpädagogische Formate. Die Angebote sind für Kooperationsschulen kostenfrei. Für alle anderen Schulen fällt bei Vor- und Nachbereitungen eine Gebühr von 30 € pro Schulstunde an. Für Schulbesuche außerhalb Heidelbergs werden die Fahrtkosten mit 0,25 Cent/km berechnet. Einführungen und Nachgespräche sind kostenfrei.

Kontakt Theaterpädagoge der jeweiligen Sparte

Begleitmaterial Informationen sowie Anregungen zur Vor- und Nachbereitung
Nachgespräch Austausch über das Gesehene oder Gehörte nach der Vorstellung
Vorbereitung 90-minütiger spielpraktischer Workshop in der Schule
Nachbereitung 90-minütiger spielpraktischer Workshop in der Schule
Einführung in der Regel 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn
Expertenschar exklusiver Einblick in die Probenarbeit

Mal gucken! – Offene Probe für Pädagogen

Wir öffnen unsere Hauptproben für Pädagogen: Sehen Sie vor der Premiere die Inszenierung und erfahren Sie in einer Einführung Wissenswertes zur Produktion und ihrer theaterpädagogischen Begleitung. Es besteht die Möglichkeit, Fragen an das Team zu stellen udn sich mit Kolegen über das Gesehene auszutauschen.

Der Besuch von Mal gucken! ist kostenfrei. Anmeldung unter Angabe der Institution bei Claudia Villinger

Konzertprobenbesuch

Bei ausgewählten Konzerten öffnen wir die Türen! Schüler- und Studierendengruppen sind herzlich eingeladen, eine Probe in der Stadthalle Heidelberg oder im Probenraum des Philharmonischen Orchesters zu besuchen und Dirigent sowie Musiker bei ihrer Arbeit zu beobachten. Kurze Werkeinführungen sowie ein Austausch zwischen den Schülern und dem musikalischen Leiter oder Solisten beziehungsweise mit einzelnen Orchestermusikern sind nach Absprache möglich.

Kosten 3 € pro Schüler

Tanzvisite

Ein Einblick aus nächster Nähe in den Arbeitsalltag von Choreografen und Tänzern! Zur Tanzvisite öffnet Nanine Linning den Tanzsaal in der Friedrichstraße 5 und lädt das Publikum ein, an den Proben und der Entwicklung neuer Produktionen teilzuhaben. Die Termine werden im Monatsspielplan und auf der Homepage bekannt gegeben.

Kostenfreies Angebot

Anmeldung unter tanz@theater.heidelberg.de oder 06221|5835 440

Profis zu Besuch

Musiker sowie Sänger des Theaters und Orchesters Heidelberg besuchen Kindergärten und Schulen. Das (Klassen-)Zimmer wird zum Konzertsaal und zur Bühne, wenn die Musiker und Sänger, einzeln oder als Ensemble, ihren Beruf und ihre Instrumente vorstellen. Sie erzählen musikalische Geschichten und beantworten die Fragen ihrer jungen Gastgeber.
Kostenfreies Angebot

Begleitpaket für Referendare

Wir eröffnen für Sie einen Experimentierraum, in dem gedacht und gespielt wird. Ob Sie sich gerne individuell weiterbilden oder einen Vorstellungsbesuch mit Jugendlichen vorbereiten wollen – wir zeigen Ihnen Vermittlungsformate durch praktische Theaterübungen. Dieses Paket beinhaltet einen produktionsbezogenen Workshop sowie einen Probenbesuch mit einem Nachgespräch.

Kosten 5 € pro Person

Leitung Pauline de Groot | Magdalena Erhard | Matthias Kuhlemann | Nelly Sautter

Kontakt Matthias Kuhlemann

Auftakttreffen für Pädagogen

Hier erfahren Sie alles über den neuen Spielplan, unser theaterpädagogisches Programm und weitere interessante Angebote. Darüber hinaus können Sie mit Theaterpädagogen, Dramaturgen und Spartenleitern ins Gespräch kommen und sich beraten lassen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, im Rahmen von Mal gucken! die offene Probe von Die Zauberflöte um 18 Uhr im Marguerre-Saal zu besuchen.

Mittwoch, 21. September 2016, 16 Uhr, Zwinger-Foyer

Eintritt frei

Anmeldung unter Angabe der Institution bei Andrea Schmidt