Theater und Orchester Heidelberg

Freundeskreis des Theaters und Philharmonischen Orchesters der Stadt Heidelberg

Der Freundeskreis

freundeskreisLogo10Jahreunterstützt das Theater und Orchester Heidelberg in seiner Arbeit. Er fördert insbesondere die Jugendarbeit, unterstützt junge Künstler/innen und Berufsanfänger/innen. Der Freundeskreis unterstützt den Heidelberger Stückemarkt mit der Dotierung des »Publikumspreises«. Er setzt sich dafür ein, besondere künstlerische Herausforderungen zu realisieren, hilft bei der Gestaltung künstlerischer Freiräume sowie bei der Gewinnung neuer Zuschauergruppen.
Auch in der neuen Spielzeit trägt der Freundeskreis wieder dazu bei, Theaterarbeit auf einem außergewöhnlichen Niveau zu ermöglichen.

Sie möchten Mitglied werden? Der Freundeskreis freut sich auf Sie!
Weitere Informationen unter www.freundeskreis-heidelberg.de


Grußwort des Vorsitzenden zur Spielzeit 2016|17

Das Theater und Orchester Heidelberg glänzt neben seinen oft herausragenden Aufführungen zunehmend durch seine Festivals: Winter in Schwetzingen, Tanzbiennale Heidelberg, Heidelberger Stückemarkt, Heidelberger Schlossfestspiele und Festivals für Kinder und Jugendliche. Um dies alles zu stemmen, bedarf es nicht nur einer vielseitigen Kreativität und eines unermüdlichen Einsatzes des ganzen Hauses, sondern auch einer finanziellen und emotionalen Unterstützung. Und hier sieht sich der Freundeskreis – nicht nur satzungsgemäß – in der Pflicht: In der Spielzeit 2015|16 hat er die Aufführungen Fahrenheit 451, Pym, Wir sind die Neuen, Mahlzeit, Kiss me, Kate und Stadt Land Flucht unterstützt sowie seit vielen Jahren den Publikumspreis beim Heidelberger Stückemarkt. Viele emotionale Bindungen mit allen Protagonisten des Theaters und des Orchesters entstehen bei gemeinsamen Veranstaltungen wie dem sehr beliebten Sommerfest, bei den Premierenfeiern und den jährlichen Theaterreisen – zuletzt ging es nach ’s-Hertogenbosch. Auch innerhalb des Freundeskreises entstehen dabei persönliche Freundschaften.

Die finanziellen Möglichkeiten des Freundeskreises ergeben sich aus Spenden, dem Erlös des Theaterbrunchs und vor allem aus den Mitgliedsbeiträgen. Deshalb ist es sehr erfreulich, dass der Freundeskreis auf über vierhundert Mitglieder angewachsen ist. Werden auch Sie Mitglied! Sie unterstützen damit das Theater, gewinnen mehr Nähe zu den Künstlern, können an interessanten Veranstaltungen teilnehmen und neue Freunde finden.

Dr. Dieter Sommer
1. Vorsitzender des Freundeskreises