Theater und Orchester Heidelberg

Alexis Sorbas

von Nikos Kazantzakis | Gastspiel mit Miroslav Nemec und dem Orchístra Laskarina

Auf der Grundlage des Romans von Nikos Kazantzakis hat Regisseur Martin Mühleis ein modernes Melodrama geschaffen, ein durchkomponiertes Bühnenstück für einen Schauspieler und Musikensemble – und damit eine Paraderolle für Miroslav Nemec, den »Tatort«-Kommissar und zweifachen Grimme-Preisträger. In dem auf autobiografischen Erlebnissen des Autors beruhenden Werk trifft der von Selbstzweifeln geplagte intellektuelle Ich-Erzähler auf den vor Lebensfreude sprudelnden Freigeist Alexis Sorbas. Die Geschichte der beiden Protagonisten ist eingebunden in eine Rahmenhandlung, die von der archaischen Welt Kretas in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts erzählt.

Termin

Sa 2 Oktober
Gastspiel
19.30 Uhr > Marguerre-Saal

Alexis Sorbas

von Nikos Kazantzakis | Gastspiel mit Miroslav Nemec und dem Orchístra Laskarina

Termine ausblenden
Änderungen vorbehalten

Besetzung

Schauspiel, Rezitation Miroslav Nemec
Komposition, Bass Christoph Dangelmaier
Cello Ana Helena Surgik
Santouri Komalé Akakpo
Bouzouki, Gitarre Matthias Hautsch
Percussion Jerome Goldschmidt

Textbearbeitung, Regie, Produktion Martin Mühleis
Kostüme Vera Löffler
Lichtdesign Birte Horst