Theater und Orchester Heidelberg
Foto Danilo Floreani

Tanz

Breakdance Meets Gershwin

Tanzprojekt von Uschy Szott und Paolo Amerio, Heidelberg

8+
  • Archiv – Spielzeit 2017|18

  • Gastspiel

    Fr 02.03.2018, 18.00 UhrMit Publikumsgespräch Alter Saal+

Fasziniert von Gershwins Rhapsody in Blue begann Uschy Szott die Arbeit an Breakdance meets Gershwin. Gemeinsam mit dem Choreografen Paolo Amerio sowie 40 jugendlichen Breakdancerinnen und Breakdancern kombinierte sie die akrobatischen, bodenlastigen Bewegungen des urbanen Tanzstils mit den dynamischen und fließenden Bewegungen des Contemporary Dance. Entstanden ist ein energetischer Abend, der begeistert wie berührt. Begleitet hat das Projekt die junge und bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Ella Knorz. Ihr Film ermöglicht als integraler Bestandteil des Abends spannende Einblicke in den Probenprozess.

Besetzung

Regie und Choreografie Uschy Szott und Paolo Amerio | Choreografische Assistenz Sebastian Schröder, Georg Böckmann, Andreas Peters | Kostüm Agathe Wolf | Beats Lia Sahin | Video Ella Knorz  | Mit 40 Breakdancerinnen + Breakdancern