Theater und Orchester Heidelberg
Foto Lys Y. Seng

Junges Theater

Die Zertrennlichen

von Fabrice Melquiot

10+

aus dem Französischen von Leyla-Claire Rabih und Frank Weigand

Beide sind neun Jahre alt, wohnen direkt gegenüber, sind beste Freunde und fast ein bisschen ineinander verliebt. Wenn Sabah und Romain zusammen sind, ist alles möglich: Er erlebt auf dem Schaukelpferd den wilden Ritt durch die Steppe und sie ist eine stolze Indianerin mit richtiger Feder im Haar. Sie sind unzertrennlich.

Doch den Eltern passt die Freundschaft nicht. Sabah hat algerische Wurzeln, Romains Eltern sind Einheimische. Zu der tiefen und sorglosen Freundschaft mischen sich die Vorurteile der beiden Familien, und der Alltagsrassismus der Eltern betrübt immer mehr das Leben der beiden Kinder. Schließlich stellt ein Streit zwischen den Vätern die unzertrennliche Freundschaft in Frage.

Temporeich und zugleich berührend erzählt der Autor die Geschichte einer Annäherung über alle rassistischen Vorurteile hinweg. Fabrice Melquiot wurde 1972 geboren. Er arbeitet als Theaterautor, Regisseur, Lyriker und Übersetzer. Seine Texte sind mehrfach ausgezeichnet. 2018 erhielt er für »Die Zertrennlichen« den Deutschen Kindertheaterpreis. Regisseurin Yvonne Kespohl hat dieses poetische Stück über Freundschaft, erstes Verliebtsein und vermeintliche kulturelle Barrieren inszeniert.

Theaterpädagogisches Begleitangebot: Probenklasse | Mal gucken! | Begleitmaterial | Nachgespräch | Nachbereitung

Termine

Mi 29 Januar
10.00–11.10 Uhr > Choreographisches Centrum Heidelberg

Die Zertrennlichen

von Fabrice Melquiot

10+
Mi 29 Januar
12.00–13.10 Uhr > Choreographisches Centrum Heidelberg

Die Zertrennlichen

von Fabrice Melquiot

10+
Weitere Termine
Do 30 Januar
09.30–10.40 Uhr > Choreographisches Centrum Heidelberg

Die Zertrennlichen

von Fabrice Melquiot

10+
Do 30 Januar
Zum letzten Mal in dieser Spielzeit!
11.30–12.40 Uhr > Choreographisches Centrum Heidelberg

Die Zertrennlichen

von Fabrice Melquiot

10+
Di 11 Februar
Entfällt
09.30–10.40 Uhr > Choreographisches Centrum Heidelberg

Die Zertrennlichen

von Fabrice Melquiot

Di 11 Februar
Entfällt
11.30–12.40 Uhr > Zwinger 3

Die Zertrennlichen

von Fabrice Melquiot

So 16 Februar
Entfällt
15.00–16.10 Uhr > Choreographisches Centrum Heidelberg

Die Zertrennlichen

von Fabrice Melquiot

Mo 17 Februar
Entfällt
09.30–10.40 Uhr > Zwinger 3

Die Zertrennlichen

von Fabrice Melquiot

Mo 17 Februar
Entfällt
11.30–12.40 Uhr > Choreographisches Centrum Heidelberg

Die Zertrennlichen

von Fabrice Melquiot

Fr 27 März
Zum letzten Mal in dieser Spielzeit!
Entfällt
18.00–19.10 Uhr > Zwinger 3 | anschl. Publikumsgespräch

Die Zertrennlichen

von Fabrice Melquiot

Termine ausblenden
Änderungen vorbehalten

Allgemeine Information zum Kartenkauf:

Entgegen unserer Voraussagen und Planungen von Anfang November 2019 müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass sich die Eröffnung der Bühnen im Zwinger nochmals verschiebt. Aufgrund von Verzögerungen seitens der bauverantwortlichen Stellen können wir nicht wie geplant am 21. Dezember 2019 den Zwinger wieder beziehen. Leider verzögern sich die Baumaßnahmen bis Ende Januar 2020.

Die Vorstellungen von »Die Zertrennlichen« werden daher in das Choreographische Centrum Heidelberg verlegt. Die letzte Vorstellung in dieser Spielzeit findet am 30. Januar 2020 statt, aktuell ist jedoch eine Wiederaufnahme für die kommende Spielzeit geplant.

Besetzung

Bilder