Theater und Orchester Heidelberg

Konzert

Goldene Zwanziger

2. Schlosskonzert

Die goldenen Zwanziger – das ist die Hochzeit der Berliner Operette. Aktuell, witzig, frech, frivol und in aller Welt zuhause: so kommt die alles andere als zopfige Kunstform daher. Aber was gibt es noch an Schwung und Wohlklang, der beschreibt, wie es damals zuging, bevor die Weltkriegs-Katastrophe hereinbrach? Musik von u. a. Eduard Künneke, Paul Abraham, Paul Lincke steht auf dem Programm – chansonesk-intensiv begleitet von Kurt Weill und Friedrich Hollaender. So wird das erste Drittel des 20. Jahrhunderts wieder lebendig: virtuos, verspielt, charmant – mit Schärfe, Ironie und sprachlichem Biss!

Besetzung