Theater und Orchester Heidelberg
Foto Gabriele Schilgen

Hand in Hand

Tanz- und Musiktheater der Begegnung von Corinna Clack, Jutta Glaser, Cordula Reiner-Wormit

6+
  • Archiv – Spielzeit 2017|18

  • Gastspiel

    Sa 24.03.2018, 15.00 Uhr Zwinger 3+

In der Kunst, und vielleicht ganz besonders im Tanz, finden Menschen zusammen. In Hand in Hand sind das ganz verschiedene Menschen: Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit und ohne Behinderung, Menschen unterschiedlicher Herkunft und Sprache sowie Menschen in hohem Alter. Die Begegnung im Tanz passiert im Moment – von Mensch zu Mensch, von Herz zu Herz. Sie ist neu und nah, authentisch, offen und aufregend. Vorbehalte und Vorurteile lösen sich blitzschnell auf. Das Anderssein wird als Bereicherung erlebt und künstlerisch genutzt.

Hand in Hand begeben sich die 68 Tänzerinnen und Tänzer – inklusive Live-Band – in einen fortwährenden Fluss aus Begegnung in all ihren Facetten und nehmen das Publikum mit in ihre poetische, lustige, wilde, und magische Erlebniswelt. Das Junge Tanztheater Corinna Clack möchte mit der neuen Produktion ein Zeichen setzen und zeigt seine Vision der zukünftigen Gesellschaft.

Besetzung

Leitung und Choreografie Corinna Clack | Komposition Jutta Glaser, Cordula Reiner-Wormit | Musik Jutta Glaser, Cordula Reiner-Wormit, Cris Gavazzoni, Abubacarr Jawara, Eva Maria Stortz, Sergio Rojas | Künstlerische Mitarbeit und Assistenz Lea Oldenburg | Kostüme Elisabeth Barten
Mit dem Ensemble des Jungen Tanztheater Corinna Clack und special guest Madi Sarr