Theater und Orchester Heidelberg

Extras | Konzert

Konzert: SCHOLA HEIDELBERG & ensemble aisthesis

  • Archiv – Spielzeit 2015|16

  • Fr 26.02.2016, 20.00 Uhr TANKTURM

Komponisten-Portrait »Johannes Kalitzke«
Franz Schubert Gesang der Geister über den Wassern
Iannis Xenakis Zyia
Johannes Kalitzke in stufender Sonderung (Sammlung Prinzhorn)
Komponistengespräch mit Johannes Kalitzke

Pause

Musik und Architektur
Michael Reudenbach Neues Werk (UA)
Wolfgang Amadeus Mozart Rondo F-Dur KV 494 für Klavier
Karlheinz Stockhausen Refrain für 3 Spieler
Kathrin Denner Neues Werk (UA)
Komponistengespräch mit Michael Reudenbach & Kathrin Denner

Das KlangForum Heidelberg veranstaltet zusammen mit dem Theater und Orchester im Rahmen der »Woche der Neuen Musik« (18.-28. Februar) ein Konzert im TANKTURM. Auf dem Programm stehen Werke von Franz Schubert, Iannis Xenakis, Johannes Kalitzke, W. A. Mozart und Karlheinz Stockhausen. Zudem kommen jeweils eine Komposition von Michael Reudenbach und Kathrin Denner zur Uraufführung. Komponistengespräche, moderiert von der Journalistin und Autorin Martina Seeber, runden das Programm ab. Die Mitwirkenden sind die SCHOLA HEIDELBERG und das ensemble aisthesis. Die musikalische Leitung hat Walter Nußbaum.

Das Konzert der SCHOLA HEIDELBERG mit dem ensemble aisthesis im TANKTURM ist ausverkauft. Daher wird eine Live-Übertragung des Konzertes am 26.02.2016 im 1. OG des TANKTURM angeboten. Interessenten können sich ab sofort in der Geschäftsstelle des KlangForum Heidelberg unter 06221 375560 oder unter info@klanghd.de melden und Karten für 5 Euro erwerben.
Eine Abendkasse wird nicht eingerichtet.

Partner und Sponsoren