Theater und Orchester Heidelberg

Konzert

Sommerabend mit Tschaikowsky – Die Macht der Liebe

2. Schlosskonzert | Konzert zur Schlossbeleuchtung

Märchenhafte Ballettmusik: »Dornröschen« ist immer noch eine der populärsten Partituren für Spitzen und Tutus. Komponist Peter I. Tschaikowsky hielt sie für sein bestes Werk, was das Ballett betrifft. Eine zauberhafte Geschichte in einer märchenhaften Welt: König Florestan feiert mit seiner Königin die Geburt der Prinzessin Aurora. Die Festzeremonie beginnt, die böse Fee Carabosse aber hat man vergessen einzuladen … »Schwanensee« ist Tschaikowskys erstes klassisches Ballett. Auch dem 1876 entstandenen Klassiker liegen Motive volkstümlicher Legenden und Sagen zugrunde. Das Besondere auch hier: Die Darstellung realer menschlicher Gefühle, die in der musikalischen Dramatik ihre Entsprechung findet.

Den ursprünglichen Titel des 2. Schlosskonzerts »Russischer Sommer« hat das Theater und Orchester Heidelberg wegen Russlands Krieg gegen die Ukraine geändert.

Termine

Sa 9 Juli
20.30 Uhr > Schlosshof, Schloss Heidelberg

Sommerabend mit Tschaikowsky – Die Macht der Liebe

2. Schlosskonzert | Konzert zur Schlossbeleuchtung
Mi 13 Juli
20.30 Uhr > Schlosshof, Schloss Heidelberg

Sommerabend mit Tschaikowsky – Die Macht der Liebe

2. Schlosskonzert

Termine ausblenden
Änderungen vorbehalten