Theater und Orchester Heidelberg
Foto Susanne Reichardt

Junges Theater

Satelliten am Nachthimmel

von Kristofer Grønskag

10+
  • Archiv – Spielzeit 2020|21

  • Do 01.10.2020, 11.35–13.05 Uhr, 40 Minuten plus Nachgespräch (eine Schul-Doppelstunde) Bertha-Benz-Realschule Wiesloch

aus dem Norwegischen von Nelly Winterhalder | buchbar für mobile Aufführungen im Klassenzimmer

Joni hat Mama, Papa, Bruder, alles »ganz normal«. Doch in den unendlichen Weiten des Universums hat Joni ein schwarzes Loch gefunden. Dieses Loch sitzt in ihrem Bauch und saugt alles ein, was ihm zu nahekommt. Dort befindet sich Jonis eigenes und geheimes Universum. In ihrer Welt wird sie von allen verstanden, ganz anders als in der Realität. Eine poetische Liebeserklärung an das Anderssein, das scheinbar Unverständliche.

 

Besetzung

Technischer Direktor Peer Rudolph
Technischer Produktionsleiter Jens Weise
Technischer Leiter Zwinger Dirk Wiegleb
Leiterin der Kostümabteilung Katharina Kromminga
Stellv. Leiterin der Kostümabteilung Kristina Flachs
Gewandmeisterin Damen und Herren Karen Becker
Requisiteurin Mona Patzelt

Bilder


Pressestimmen

  • »Begeistert beklatscht« worden sei das Klassenzimmerstück bei seiner Premiere, berichtet Ingeborg Salomon in der Rhein-Neckar-Zeitung (28. September 2020), wohl auch, weil die Sechstklässer die Gefühle der Hauptfigur, »facettenreich gespielt« von Nadja Rui, »prima« hätten nachvollziehen können. Regisseurin Yvonne Kespohl habe die Vorlage »einfühlsam umgesetzt« und treffe »ziemlich genau das Lebensgefühl vieler Jugendlicher vor und in der Pubertät«.