Capucine Schattleitner

Foto: Susanne Reichardt

Capucine Schattleitner machte ihre ersten Erfahrungen mit künstlerischer Bewegung im Voltigieren (Akrobatik auf Pferden), das sie 10 Jahre lang auf nationaler Ebene praktizierte. In ihren späten Teenagerjahren entdeckte sie das breite Feld des Tanzes, und begann im Alter von 18 Jahren ihre professionelle Tanzausbildung an der Iwanson International School of Contemporary Dance in München. Außerdem verbrachte sie ein Jahr mit der Junior Company Fre3 Bodies in Barcelona, geleitet von Nadine Gerspacher. In den letzten Jahren nahm sie am B12 Festival in Berlin teil. Zurzeit lebt sie in Berlin, wo sie neben ihrem Studium der Theaterwissenschaften freiberuflich arbeitet und trainiert. Sie war Teil der letzten Produktion »16 Bit« von Haptic Hide und ist derzeit an einem Projekt mit Yoshiko Waki beteiligt. In der Spielzeit 2022/23 ist sie Praktikantin beim Dance Theatre Heidelberg.

Aktuelle Spielzeit
Firebird & Rite of Spring
Island