Auferstehung

Johann Sebastian Bach: Originale, Verfremdungen, Bearbeitungen mit Hanna Herfurtner und der lautten compagney BERLIN

Gastspiel Winter in Schwetzingen
Gastspiel Winter in Schwetzingen
Konzert
Rokokotheater Schwetzingen
Leitung und Theorbe
Wolfgang Katschner
Sopran
Hanna Herfurtner

Alte Bekannte in neuem Gewand – dies gilt sowohl für das regelmäßig in Schwetzingen konzertierende Ensemble mit Leiter Wolfgang Katschner, das sich in diesem Konzert von bisher unbekannter Seite zeigt, wie auch für den im Zentrum stehenden Komponisten Johann Sebastian Bach. Seine Musik erklingt an diesem Abend als Genregrenzen überwindendes Format in einer Mischung aus historischen und modernen Klängen original, verfremdet und bearbeitet. Zeitgenössische und alte Instrumente wirken zusammen und erschaffen neue Klangwelten zwischen Alter Musik, Lounge und Jazz.

Das Motto »Auferstehung« steht hier für viele mögliche Aspekte, die die Musik des berühmten Thomaskantors erfüllen kann, so als Trostspender oder als Öffnung emotionaler und gedanklicher Räume. Für dieses außergewöhnliche Projekt begleitet die für ihre Vielseitigkeit bekannte Sopranistin Hanna Herfurtner die lautten compagney BERLIN.