Freischwinger

Jugendtanzprojekt mit Wiebke Hofmann und Gaëlle Morello

Tanzbiennale Heidelberg
Tanzbiennale Heidelberg
Tanz [6+]
Alter Saal

Frei, beweglich, flexibel, individuell, allein, und doch sind wir miteinander verbunden, mit unserer Familie, unseren Vorfahren, unseren Freunden und Wegbegleitern. Was bedeuten diese Verbindungen für mich und wie beeinflussen sie mich? Was habe ich bis jetzt erlebt? Welche Momente und Entscheidungen haben mich geprägt? Wer bin ich jetzt? Was sind meine Wünsche und Träume, welche Wege werde ich nehmen? »Freischwinger«, ein Spiel zwischen Festhalten und Loslassen, betrachtet die Auswirkungen unserer bewussten und unbewussten Entscheidungen und hinterfragt unsere Verbundenheit und unsere eigene Freiheit.

Wiebke Hofmann ist seit 25 Jahren als Tanzpädagogin und Choreografin in Heidelberg und Umgebung tätig. Seit 2013 leitet sie die Ballettwerkstatt Heidelberg. Am Theater und Orchester Heidelberg hat sie über Jahre in zahlreichen Opern- und Operettenproduktionen als Tänzerin, Choreografin und Dance Captain mitgewirkt und mehrere Jugendtanzproduktionen kreiert.

Als Tänzerin war Gaëlle Morello mehrere Jahre Ensemble-Mitglied der Stadttheater Hagen, Hildesheim und Fürth. 2010 erwarb sie ihr Diplom als Tanzpädagogin am Centre National de la Danse, Paris. Seit 2008 arbeitet sie sowohl im Amateur- als auch im Profibereich als Choreografin, Trainerin und Tanzpädagogin für Ballett und Zeitgenössischen Tanz. Seit 2016 ist sie Spezialistin für die funktionelle Analyse des Körpers in der getanzten Bewegung.

Mit
Isabella Atkins, Minna Baranyai, Liv Gork, Franca Gutsche, Sarah Kassmann, Romy Kesternich, Ella Krohn, Louise Legendre, Julia Lindenau, Janna Rodriguez, Maria Rudolf, Léa Sicurani, Merle Theil
Konzept & Choreografie
Wiebke Hofmann, Gaëlle Morello
Bühne & Kostüme
Isabel Wibbeke
Projektassistenz
Lina Weissenberg