Rito

OtraDanza

Gastspiel Tanzbiennale Heidelberg
Gastspiel Tanzbiennale Heidelberg
Tanz
Heiliggeistkirche

»Rito« ist die Liturgie, die aus der kreativen Symbiose von Asun Noales und Susana Guerrero hervorgeht. Es ist die Feier des Mythos, einer fabelhaften Geschichte, die ohne Worte Aspekte des menschlichen Daseins und der Naturgewalten erklärt. Erreicht wird dies, indem Guerreros Skulptur, Licht, Sound und Installationen mit Noales'choreografischem Können verschmolzen werden. Das Ergebnis ist ein immersives Erlebnis für alle Sinne. 

Asun Noales ist seit 2007 Tänzerin, Choreo­grafin, Lehrerin und Leiterin ihrer Kompanie OtraDanza. Sie machte ihren Abschluss in Choreografie, Performance­Techniken und zeitgenössischem Tanz am Institut del Teatre de Barcelona, zusätzlich zu ihrer Ausbildung in klassischem Tanz und klassischem spa­nischen Tanz. Susana Guerrero machte ihren Abschluss in Bildender Kunst an der Uni­versidad Politécnica de Valencia mit den Schwerpunkten Bildhauerei und Gravur und ihren Doktortitel an der Universidad Miguel Hernández de Elche. Sie ist Dozentin an der Facultad de Bellas Artes de Altea, Universi­dad Miguel Hernández.

Bitte beachten Sie, dass es bei diesem Stück sowohl Sitz- als auch Stehplätze gibt und der Kauf eines Tickets keinen Sitzplatz garantiert.
Mit
Asun Noales, Sebastián Rowinsky
Leitung
Asun Noales, Susana Guerrero
Choreografie
Asun Noales, Sebastián Rowinsky
Einrichtung
Susana Guerrero
Musik
Verschiedene Autoren
Fotografie
Germán Antón
Video
Germán Antón, SUICAfilms
Grafische Gestaltung
Los Machos, Susana Guerrero
Musikalische Betreuung & Dokumentation
Francisco Sarabia Marchirán
Sounddesign
Eurotrack Estudio
Kommunikation
Die tragbare Kultur
Produktion
OtraDanza, Susana Guerrero
Ausführender Produzent
Amadeo Vañó
Distribution
Amadeo Vañó-Cámara Blanca – Gertrud Gómez-Santamaca
Bitte akzeptieren Sie Cookies, um diesen Inhalt anzuzeigen.