Tanzgala Baden-Württemberg

Tanzbiennale Heidelberg
Tanzbiennale Heidelberg
Tanz
mit Beiträgen von Gauthier Dance/Theaterhaus Stuttgart, Nationaltheater Mannheim, Stuttgarter Ballett, Theater Pforzheim, Theater Ulm, Dance Theatre Heidelberg, UnterwegsTheater und mit den besonderen Gästen Kyiv Modern Ballet aus der Ukraine und Leïla Ka aus Frankreich

Das Land Baden-Württemberg verfügt über eine breitgefächerte Tanzlandschaft mit hervorragenden Kompanien an Stadt- und Staatstheatern sowie ausgezeichneten freien Ensembles. Einen spannenden Eindruck der tänzerischen Vielfalt präsentiert Ihnen die Tanzgala Baden-Württemberg.

Die Tanzbiennale 2023 lädt Sie ein, Tanz in all seinen Facetten zu erfahren, denn Tanz kennt keine Grenzen! Dieser Intention folgend, setzt sich auch die Tanzgala über Grenzen hinweg: über die Grenzen von Institutionen und Genres. Von klassischem Ballett über zeitgenössischen Tanz, von Mannheim bis Stuttgart, von Heidelberg bis Ulm. Erleben Sie einen vielversprechenden Tanzabend mit einem abwechslungsreichen Programm – und das auf gleich zwei Bühnen!

Der erste Teil der diesjährigen Gala beginnt um 17:30 Uhr in der HebelHalle. Im Anschluss haben Sie Gelegenheit, die Spielstätte zu wechseln. Der zweite Teil des Abends wird um 19:00 Uhr im Marguerre-Saal des Theaters und Orchesters Heidelberg fortgesetzt.

Es wird eine kostenlose, einfache Busfahrt von der HebelHalle zum Marguerre-Saal angeboten.