Theater und Orchester Heidelberg

Heidelbergs Schlossruine gilt nicht nur als die meistbesuchte in Deutschland. Sie beherbergt auch die schönsten Spielstätten des Theaters und Orchesters Heidelberg: Schlosshof, Dicker Turm und Englischer Bau.

Im Sommer bilden sie die Kulisse für Produktionen aller Sparten im Rahmen der Heidelberger Schlossfestspiele.
Im Dicken Turm des Schlosses erwartet das Publikum eine Inszenierung von Marivauxs »Das Spiel von Liebe und Zufall« während im Schlosshof »Dracula« wieder sein Unwesen treiben wird.
Ebenfalls im Schlosshof dürfen sich die Gäste auf einen echten Klassiker mit Kultstatus freuen: »Im weißen Rössl« mit dem Musiktheaterensemble und Gästen und dem Philharmonischen Orchester Heidelberg.

Für die kleinen Schlossbesucher*innen ab 6 Jahren spielt das Junge Theater Heidelberg das russische Märchen »Die verzauberten Brüder«.

Und neben dem traditionellen Konzert zur Schlossbeleuchtung warten in diesem Jahr gleich vier, statt wie üblich drei Schlosskonzerte sowie das Dinner-Konzert auf die Zuhörer*innen und bringen die Schlossmauern zum Klingen.

Heidelbergs Schlossruine beherbergt die schönsten Spielstätten des Theaters und Orchesters Heidelberg. +
Der Vorverkauf läuft! 10 % Frühbucherrabatt bis 15. April 2020

Dracula

Trailer von Thiemo Hehl
Alle Termine auf einen Blick
Schlosshof

Die Eintrittskarten zu allen Veranstaltungen der Heidelberger Schlossfestspiele gelten am Tag der gebuchten Veranstaltung schon vier Stunden vor Vorstellungsbeginn als Fahrausweise für Busse, Straßenbahnen und freigegebene Züge im Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) und für die Heidelberger Bergbahn vom Kornmarkt bis zum Schloss und zurück. Informationen zu den Fahrplänen erhalten Sie unter der Servicenummer 01805 | 8764 636 oder unter www.vrn.de.

Mit der Bergbahn zu den Heidelberger Schlossfestspielen +
Dicker Turm
Englischer Bau