Theater und Orchester Heidelberg
Das weiẞe Dorf

von Teresa Dopler
Autor*innenpreis des Heidelberger Stückemarkts 2019

Der Tempelherr

ein erbauungsstück von Ferdinand Schmalz in der Regie von Philipp Arnold; Deutsches Theater Berlin

Konzert mit Steiner & Madlaina | Party mit DJ Byusa

zur Eröffnung des Heidelberger Stückemarkts 2020

Verminte Seelen

Ein Schauspiel-Projekt zum Thema Administrative Versorgung von Barbara-David Brüesch in der Regie von Barbara-David Brüesch; Theater St. Gallen

Wie geht es weiter. Die gelähmte Zivilgesellschaft

von Martin Gruber und aktionstheater ensemble in der Regie von Martin Gruber; aktionstheater ensemble in Koproduktion mit Landeshauptstadt Bregenz/Bregenzer Frühling 2019, in Kooperation mit WERK X

Am Rand (ein Protokoll)

von Philipp Löhle in der Regie von Jan Philipp Gloger; Staatstheater Nürnberg

12+
Astronauten

von und mit Milan Gather in der Regie von Sebastian Schwab; Junges Ensemble Stuttgart

Der Reichskanzler von Atlantis

von Björn SC Deigner in der Regie von Brit Bartkowiak; ETA Hoffmann Theater Bamberg

Frau Ada denkt unerhörtes

von Martina Clavadetscher in der Regie von Katrin Plötner; Schauspiel Leipzig

13+
Care 3.0

von Frauen und Fiktion

14+
2069 − Das Ende der anderen

Ein Science-Fiction-Theaterstück von Julia Wissert und Ensemble; Schauspielhaus Bochum

Der Riss durch die Welt

von Roland Schimmelpfennig in der Regie von Tilmann Köhler; Residenztheater München

8+
Ich lieb dich

von Kristo Šagor in der Regie von Ulrike Günther; Schauburg München

Europa flieht nach Europa

Ein dramatisches gedicht in mehreren tableaus von Miroslava Svolikova in der Regie von Alia Luque; Staatstheater Karlsruhe

Jedermann (stirbt)

von Ferdinand Schmalz in der Regie von Daniel Foerster; Schauspielhaus Graz

Sklaven leben

von Konstantin Küspert in der Regie von Jan-Christoph Gockel; Schauspiel Frankfurt

Das Recht des Stärkeren

von Dominik Busch in der Regie von Jan Neumann; Nationaltheater Weimar

Bungalow

nach Helene Hegemann in der Regie von Simon Solberg; Düsseldorfer Schauspielhaus

Regenland | Lietaus žemė

von Aidas Giniotis und Ensemble in der Regie von Aidas Giniotis; Teatras Atviras Ratas Vilnius

Have a good day! | Geros dienos!

Oper für 10 Kassiererinnen, Supermarktgeräusche und Klavier von Vaiva Grainytė, Lina Lapelytė und Rugilė Bardzdžiukaitė | Operomanija, Vilnius in der Regie von Rugilė Barzdžiukaitė

Theaterlunch

Gespräch über Theater in Litauen

Mari Kardona

von Eleonora Baker (Agnius Jankevičius) in der Regie von Agnius Jankevičius; Kauro miesto Kamerinis teatras, Kaunas

Stabat mater

nach August Strindberg in der Regie von Eglė Kazickaitė; Apeirono teatras (Klaipėda)

Preisverleihung

zum Abschluss des Heidelberger Stückemarkts 2020