Theater und Orchester Heidelberg

Akemi Nagao

Zurück

ist eine in Berlin lebende, japanische Tänzerin und Choreografin. Seit 2007 lebt sie als freischaffende Tänzerin in Deutschland und arbeitete u. a. mit Choreografen wie Micha Purucker, Eva Baumann und Louise Wagner zusammen. Seit 2013 ist sieregelmäßig als Gasttänzerin am Gerhart-Hauptmann-Theater, Görlitz-Zittau engagiert. Im April 2014 wurde sie als Gastkünstlerin an die Universität für angewandte Kunst in Wien eingeladen. Eigene Arbeiten, wie Instant composition, |||(1) oder A Step waren in Berlin, Brüssel, Wien und Japan zu sehen. Außerdem trat sie u. a. im Radialsystem Berlin, auf der Ruhrtriennale Essen, dem Folkwang Museum Essen, im HAU/Berlin, den Sophiensaelen Berlin und dem Kunstfest in Weimar auf. Im Jahr 2015 residiert sie an der Tanzfabrik Berlin.