Theater und Orchester Heidelberg

Andreas Langsch

Zurück

Der in Fulda geborene Andreas Langsch studierte das Fach »Musical« an der Hochschule in Leipzig. Schon während seiner Ausbildung gewann er den renommierten Förderpreis der Hypovereinsbank »Jugend kulturell« und erreichte den zweiten Platz beim Bundeswettbewerb Gesang im Bereich Musical/Chanson.

Nach Beendigung seines Studiums folgten Engagements an verschiedenen Bühnen in Deutschland. Dort war er unter anderem als Cosmo Brown in »Singin‘ in the Rain«, Berger in »Hair« oder auch als Bobby Child in »Crazy for you« zu sehen. Er trat mit Leonard Bernsteins »West Side Story« in verschiedenen Städten auf, spielte den Macavity in »Cats« und verkörperte den Billy Crocker in Cole Porters »Anything Goes«. Neben seiner Leidenschaft als Musicaldarsteller komponiert Andreas eigene Lieder, aus denen nun sein erstes eigenes Bühnenprogramm hervorgeht: »Der Kavalier der Zukunft!«“. Das Klavierkabarett- Programm beschreibt mit viel Wortwitz und Tiefgang, die Herausforderungen der nun langsam erwachsen werdenden Generation Y.