Theater und Orchester Heidelberg
Foto privat

Benjamin Schönecker

Zurück

wurde 1984 in Trier geboren. Nach einem Orientierungsjahr und zwei Spielzeiten als fester Bühnenbildner am Jungen Schauspielhaus Zürich studierte er an der Universität der Künste in Berlin Bühnenbild. Parallel zu seinem Studium arbeitete er als freier Bühnenbilder, unter anderem am Ballhaus Ost, dem Theater an der Parkaue oder dem HAU Berlin. 2011 machte er seinen Masterabschluss und war vom Herbst desselben Jahres bis zur Spielzeit 2017|18 Mitglied der Künstlerischen Leitung am Theaterhaus Jena und arbeitet seitdem als freier Bühnenbildner unter anderem an den Staatstheatern Kassel und Darmstadt. »Der Prozess« ist nach der Romanbearbeitung »Unterwerfung« nach Michel Houellebecq, ebenfalls in der Regie von Moritz Schönecker, seine zweite Arbeit am Theater und Orchester Heidelberg.