Theater und Orchester Heidelberg
Foto Sebastian Bühler

Claudia Renner

Zurück

Nach ihrer Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Hamburg wurde Claudia Renner an das Hamburger Thalia Theater engagiert, wo sie mit Regisseur*innen wie Andreas Kriegenburg, Stephan Kimmig, Jorinde Dröse, Tom Kühnel und Robert Wilson arbeitete. 2002 erhielt sie den Friedrich-Schütter-Preis zur Förderung des Schauspielnachwuchses. 2007 bis 2010 war sie Ensemblemitglied des Staatstheaters Stuttgart und war dort unter anderem in Inszenierungen von Volker Lösch, Stephan Rottkamp, Thomas Dannemann, Annette Pullen und Hasko Weber zu sehen. Zudem realisierte sie in Zusammenarbeit mit Philipp Haagen verschiedene musikalische Projekte wie den Jazzballadenabend »Round Midnight« oder »Orpheus und Eurydike«. Claudia Renner lebt als freischaffende Schauspielerin in Berlin und spielt unter anderem am Deutschen Theater Berlin, am Düsseldorfer Schauspielhaus sowie am Hans-Otto-Theater in Potsdam. Am Theater und Orchester Heidelberg war sie bereits in »Elektra», als Lilian Holiday in »Happy End«, als Sally Bowles in »Cabaret«, als Katharina in »Kiss me, Kate« und in dem Schauspielprojekt »In deinem Pelz« zu sehen. In der aktuellen Spielzeit übernimmt Claudia Renner die Rolle der Spelunkenjenny in der »Dreigroschenoper«.

2019|20

Spelunkenjenny, Hure Die Dreigroschen­oper

2018|19

2016|17

Lilli Vanessi/Katharina Kiss me, Kate
In Deinem Pelz

2015|16

Lilli Vanessi / Katharina Kiss me, Kate
Sally Bowles Cabaret

2014|15

Sally Bowles Cabaret

2012|13

Chorführerin Elektra

2011|12

Lilian Holiday Happy End
Chorführerin Elektra