Theater und Orchester Heidelberg
Foto Sebastian Bühler

Danielle Green

Zurück

Danielle Green wurde 1988 geboren und absolvierte 2011 ihr Schauspielstudium am Hamburger Schauspielstudio Frese. Bereits während ihres Studiums wirkte sie bei der »Hamlet«-Inszenierung von Luk Pervecal am Thalia Theater Hamburg mit, um anschließend in Percevals Inszenierung von »Macbeth« (Ruhrtriennale 2011) eine der Hexen zu verkörpern. In den Spielzeiten 2011|12 und 2012|13 führten sie freie Engagements an die Hamburger Kammerspiele, an das St Pauli Theater Hamburg, das Altonaer Theater, zu den Burgfestspielen Bad Vilbel und an das Theater St Gallen. In den Spielzeiten 2013|14 bis 2015|16 war sie festes Ensemblemitglied am Theater St Gallen. Seit 2016|17 ist sie freischaffend tätig und wirkte unter anderem am Theater Paderborn in »Gott wartet an der Haltestelle« (Inszenierung Martin Schulze) und in »Das brandneue Testament« in der Inszenierung von Katharina Kreuzhage. Zuletzt war sie an den Münchner Kammerspielen in »Oratorium« von She She Pop zu sehen.

 

2018|19

Lovis u.a. Ronja Räubertochter
Lovis / Rumpelwichtpapa Ronja Räubertochter