Theater und Orchester Heidelberg

Elias Perrig

Zurück

geboren 1965 in Hamburg, studierte zunächst Molekularbiologie in Basel, bevor er 1989 als Regieassistent am Theater am Neumarkt, Zürich, seine Theaterlaufbahn begann. 1991 wechselte er als Regisseur an die Bühnen Lübeck und 1993 ans Staatstheater Kassel. Seit 1995  war er als freier Regisseur tätig und inszenierte unter anderem am Theater Lübeck, Staatstheater Kassel, Theater am Neumarkt, Zürich, Staatstheater Hannover, Teatr Russkoj Drami, Kiew, Schauspielhaus Zürich und am Grillo Theater Essen. Von 1999 bis 2005 war er Hausregisseur am Schauspiel Stuttgart. Von der Spielzeit 2006|07 bis Sommer 2012 war er Schauspieldirektor am Theater Basel, wo er unter anderem Eine Familie von Tracy Letts, Waisen und Die Götter weinen von Dennis Kelly, Frühlingserwachen nach Frank Wedekind sowie Die drei Schwestern von Anton Tschechow inszenierte. Zuletzt hatte in Basel in seiner Regie Arthur Schnitzlers Stück Das weite Land Premiere. In der Spielzeit 2012|13 inszeniert Elias Perrig am Theater und Orchester Heidelberg die Eröffnungspremiere des »neuen alten Theaters« mit William Shakespeares Stück Wie es euch gefällt.

2015|16

2012|13