Theater und Orchester Heidelberg
Foto Annemone Taake

Erik Spruijt

Zurück

studierte an der internationalen Tanzhochschule Codarts in Rotterdam und nahm an einem Austauschprogramm der Palucca Hochschule in Dresden teil. Nach seinem Abschluss arbeitete er als freiberuflicher Tänzer in den Niederlanden, wirkte aber auch des Öfteren in internationalen Produktionen mit. 2010 stieß er zur Dance Company Nanine Linning, die er im Sommer 2013 verließ, um sich beruflich weiterzuentwickeln. Seitdem arbeitete er für Nanine Linning als choreografischer Assistent anlässlich der Neueinstudierung ihrer Produktionen ZERO und Requiem am Konzert Theater Bern in der Schweiz sowie der Neuproduktionen Echnaton und Hieronymus B. in Heidelberg. In der Spielzeit 2014|15 war er zudem in Stuttgart bei Gauthier Dance aktiv, wo er Nanine Linning bei der Kreation der Choreografie The Black Painting assistierte.

 

2017|18

Video Hieronymus B.
Choreografische Assistenz Hieronymus B.

2015|16

2014|15

2013|14

Konzept, Kamera und Postproduktion Butterflies and Failure

2012|13

Tanz ZERO
Tanz Voice Over
Tanz Requiem

2011|12