Theater und Orchester Heidelberg
Foto Susanne Reichardt

Fabian Appelshäuser

Zurück

Fabian Appelshäuser studierte an der Johannes Gutenberg Universität Mainz Kulturanthropologie, Geschichte und Buchwissenschaft. Schon während seines Studiums führten ihn Hospitanzen und Assistenzen nach Wiesbaden und Kaiserslautern, wo er sein erstes Festengagement als Regieassistent antrat. Weitere Assistenzen führten ihn nach Bielefeld und Heidelberg, wo er unter anderem Christian Schlüter, Michael Heicks, Caroline Stolz, Brit Bartkowiak, Christian Brey, Philipp Tiedemann, Eva Kotátková und Holger Schultze assistierte.
Parallel dazu entstanden seine ersten eigenen Regiearbeiten, die Romanbearbeitungen deutscher Nachkriegsliteratur, deutschsprachige Erstaufführungen anglophoner Dramatiker sowie Zeitgenössische deutschsprachige Dramatik umfassen. Seit 2019 arbeitet Fabian Appelshäuser als Regisseur, Autor, Übersetzer und Produktionsleiter an verschiedenen Theatern in Deutschland.
»Oleanna« ist nach »Josef und Maria« von Peter Turrini Fabian Appelshäusers zweite Regiearbeit am Theater und Orchester Heidelberg. In der Spielzeit 2021/22 übernimmt er das Company Management des Dance Theatre Heidelberg.