Theater und Orchester Heidelberg

Hadi Khanjanpour

Zurück

1982 im Iran geboren, schloss 2012 sein Schauspielstudium an der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg ab, wo er auch an diversen Filmschauspiel-Seminaren teilnahm. Er spielte bereits am Schauspiel Frankfurt unter der Regie von Alexander Brill, bei den Schlossfestpielen Ludwigsburg und am Theater Hagen. Außerdem war er in den ZDF-Produktionen Lena Fauch (Regie Kai Wessel) und Ein starkes Team (Regie Thorsten Näter) zu sehen. 2009 wurde er mit dem Nachwuchs-Preis der Hessischen Theatertage Marburg für die beste darstellerische Leistung in dem Stück Ehrensache ausgezeichnet. Für seine Eigenproduktion Stunde der Wahrheit erhielt er 2011 den Publikumspreis beim 5. Iranischen Theaterfestival in Heidelberg. Am Theater und Orchester Heidelberg ist Hadi Khanjanpour zum ersten Mal als Gast in Emilia Galotti zu sehen.

2013|14

Graf Appiani, Bräutigam der Emilia Emilia Galotti