Theater und Orchester Heidelberg
Foto Sebastian Huppmann

Jakob Huppmann

Zurück

hatte seine Ausbildung bei den Wiener Mozartsängerknaben. Sein Gesangsstudium absolvierte Jakob Huppmann zuerst bei Bernhard Landauer und KS Gabriele Sima, danach bei Kai Wessel am Konservatorium in Wien, wo er 2011 den Bachelor mit Auszeichnung erhielt. Zurzeit bereitet er sich bei Uta Schwabe auf seinen Masterabschluss vor. Im Sommer 2012 war der Künstler Finalist beim Hans-Gabor-Belvedere-Gesangswettbewerb in Wien. Sein Operndebüt gab Jakob Huppmann 2008 mit der Partie des Licida in Vivaldis L`Olimpiade bei den Festwochen im Strudengau. Es folgten u. a. Engagements in den Monteverdi-Opern L`incoronazione di Poppea und L`Orfeo am Theater an der Wien. Im Sommer 2012 feierte der junge Countertenor mit großem Erfolg sein Debüt in der Titelpartie von Giulio Cesare in Egitto beim Opernfestival Gut Immling.
Zu den künftigen Projekten des Künstlers gehören Konzerte und CD-Aufnahmen mit Pablo Heras-Casado und René Jacobs.

2012|13

Countertenor Silvesterkonzert
Ulisse Polifemo
Countertenor Neujahrskonzert